Bild 4 / 12

Stars, die offen mit ihren psychischen Problemen umgehen: Camila Cabello

Stars, die offen mit ihren psychischen Problemen umgehen: Camila Cabello

Schauspielerin und Sängerin Camila Cabello ging in einem Interview mit Fox 5 sehr offen mit ihren psychischen Problemen um. Der Star war superbusy bevor die Corona-Pandemie das öffentliche Leben komplett lahmlegte. Zu dieser Zeit litt die Schauspielerin, wie sie selbst auf Instagram schrieb, an Burnout:Kurz bevor wir alle gezwungen waren, in Quarantäne zu gehen, fühlte ich mich vollkommen ausgebrannt und dachte, ich könne diese Karriere nicht mehr weitermachen.“ Doch Corona hätte ihr indirekt gezeigt, dass sie sich nicht schuldig fühlen müsse, wenn sie einmal einen Tag „unproduktiv“ sei. Nun macht sie sich stark dafür, dass auch andere Leute auf ihre mentale Gesundheit achten: „Wir sind keine Roboter und unsere Gehirne keine Computer.“ Der Star plädiert dafür, verantwortungsvoll mit sich selbst umzugehen und sich nicht vom „bösartigen Umfeld“, von einer Kultur, die „Erschöpfung und Geschäfte als Ehrenmedaille trägt“, herunterziehen und kontrollieren zu lassen. Eine sehr wichtige Message, die wir uns alle immer wieder vorhalten sollten – gerade, wenn wir irgendwann wieder zur „neuen Normalität“ zurückkehren sollten.