close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 4 / 12

Stars, die ihre Songs hassen: Ariana Grande – "Put Your Hearts Up"

Stars, die ihre Songs hassen: Ariana Grande – "Put Your Hearts Up"

In einem Interview mit dem Rolling-Stone-Magazin in 2014 erzählt Ariana Grande, wie sie wirklich über ihre Debütsingle "Put Your Hearts Up" aus dem Jahr 2011 denkt: "Der Song war eher auf Kinder ausgerichtet und fühlt sich einfach so künstlich und fake an." Auch der Shoot des Musikvideos war für sie die Hölle: "Ich habe immer noch Albträume davon." Warum, erklärt die Sängerin auch: "Sie haben mir für das Video richtig schlechten Selbstbräuner aufgesprüht und mich in ein Prinzessinnenkleid gesteckt. Dann ließen sie mich durch die Straßen herumtollen."