Simon Desue: Seine Fans machen sich Sorgen um ihn!

Fans machen sich Sorgen um Simon Desue!
Simon ist nach Miami gezogen!
 

Simon Desue ist vor einiger Zeit nach Miami gezogen und hat sich damit einen großen Traum erfüllt. Als der YouTuber verkündete, dass er Deutschland verlässt, um in die USA zu ziehen, waren seine Fans mächtig stolz auf ihn.

 

Fans machen sich Sorgen um Simon!

Und er selbst kann das auch auf jeden Fall sein! Seine Wohnung ist der Wahnsinn und all das hat er sich selbst erarbeitet. Doch inzwischen scheinen sich einige Leute Sorgen um Simon zu machen.

Seit seinem Umzug hat er acht neue Videos gedreht, die alle ziemlich cool und lustig geworden sind. Obwohl wir uns jetzt eigentlich freuen sollten, so viel von ihm zu sehen, fragen sich viele trotzdem, ob er in Miami nicht einsam ist und deshalb so unglaublich viel Zeit hat, um mehrmals die Woche einen neuen Clip zu produzieren. 

 

Ist er wirklich einsam?

Simon reagierte jetzt in seinem neusten Video auf die Vorwürfe mit einem Scherz. Erst erklärt er:  "Viele sagen, das ich seitdem ich in Miami bin, so viele Videos drehe, weil ich hier keine Freunde habe, aber das stimmt nicht. Ich habe sogar jetzt eine Bitch bei mir", dann imitiert er die Stimme eines Mädels und fängt dann an zu "weinen". Ist natürlich alles nur Spaß! 

Weiter geht er auf das Thema nicht ein. Damit ist wohl auch alles gesagt. Er möchte uns vermutlich mitteilen, dass es ihm einfach gut geht und sich niemand Sorgen machen muss. Und wer weiß, vielleicht hatte Simon ja schon geplant, uns seine Gang mal zu zeigen. Ansonsten können wir uns auch sehr gut vorstellen, dass ihn Paola Maria und Sascha sehr bald mal besuchen kommen. 

 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger!