Bild 29 / 31

Shia LaBeouf: Erstes Mal Knast mit 20

Auch Schauspieler Shia LaBeouf ist im Knast kein Unbekannter. Mit 20 verbrachte er zwei Tage im Gefängnis, nachdem er das Auto seines Nachbarns zu Schrott gefahren und ihn mit einem Küchenmesser bedroht hatte. 2007 wurde er aus einer Apotheke geworfen und von der Polizei verhaftet, weil er das Gebäude nicht verlassen wollte. Dafür saß er wieder eine Nacht. Und auch 2014 kam er kurz hinter Gitter, weil er in einem Musical für Unruhe sorgte und danach sogar die Polizisten bespuckte und homophobe Beschimpfungen schrie. Drei Jahre später dann der nächste Vorfall, wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Der Schauspieler hatte einen Passanten und einen Polizisten erfolglos nach Zigaretten gefragt. Als die jedoch keine für ihn hatten, rastete der Schauspieler komplett aus und wurde festgenommen. Durch eine Kaution wurde er dann wenig später wieder freigelassen.