Shawn Mendes: Das hasst er am meisten

Shawn_Mendes_Queen
Shawn Mendes spricht über seinen Song "Queen"

Gerade erst hat Shawn Mendes sein drittes Album veröffentlicht, das er nach sich selbst benannt hat. Und wie der Kanadier selbst sagt, sind es die persönlichsten Songs, die er jemals geschrieben hat. Darunter findet sich auch ein Lied, dass genau das anspricht, was Shawn am meisten hasst.

 

Shawn Mendes spricht über "Queen"

„Ganz ehrlich, es ist eine vage Aussage an alle da draußen, die genauso sind. Der Song handelt nicht von einer bestimmten Person. Ich hasse bloß Leute, die denken, dass sie besser sind als andere“, erklärt er im Interview mit EW. Welches Lied gemeint ist, spricht der 19-Jährige nicht an. Doch die Fans sind sich sicher, dass damit nur „Queen“ gemeint sein kann. Denn darin singt er unter anderem: "Wer hat dich gekrönt? Königin von 'Du denkst du bist zu cool'? Du lässt Schönheit hässlich aussehen. Die Art, wie du dich über mich stellst."

„Es gibt keinen Auslöser, warum ich das so schlimm finde. Es nervt mich einfach nur. Mir gefällt es überhaupt nicht bei Personen, wenn du genau spürst, dass sie sich wichtiger nehmen als dich", erklärt Shawn weiter. "Darüber musste ich einfach einen Song schreiben. Denn der beste Weg, darüber zu sprechen, ist meiner Meinung nach zu sagen: ‚Du bist nicht die Königin des Landes!‘“ Einige Fans glauben, dass der Superstar ein ganz bestimmtes Girl meint - vielleicht sogar eine Ex?! "OMG, wer ist gemeint? Ich bin so neugierig" oder "Ich ignoriere mal den Fakt, dass ich bei dem Lied immer an Hailey Baldwin denken muss. Wer noch?", stehen reichlich unter dem Lyric-Video auf YouTube. Was wirklich dahinter steckt, wird Shawn bestimmt für immer für sich behalten …