Sex-Talk mit Mama Patti?

Justin Bieber und seine Mutter Patti Mallette redeten über Sex

"Das ist wie mit den Bienchen und den Blümchen und die Kinder bringt der Klapperstorch" So ein Quatsch! Das weiß natürlich auch Justin Bieber. Doch seitdem der Superboy mit seiner süßen Freundin Selena Gomez zusammen ist, macht sich seine Mutter Patti Mallette natürlich so ihre Gedanken.

Klar könnten Justin Bieber und Selena Gomez längst Sex gehabt haben, immerhin teilten sie sich bei ihrem Liebesurlaub auf Hawaii eine Hotelsuite, doch das Thema Verhütung sollte man nicht nur beim ersten Mal im Hinterkopf haben. Justins Mom Patti ist selbst sehr jung Mutter geworden (mit 18) und auch Selenas Mutter bekam ihre Tochter bereits mit 16 Jahren. Wie schwierig es ist, so jung ein Kind großzuziehen, weiß Justin Biebers Mutter also genau und möchte nicht, dass die Karriere-Träume ihres Sohnes platzen, weil er und Selena Gomez bei der Schwangerschaftsverhütung unachtsam waren. Also stand laut Hollywood Life ein Sex-Talk mit Justin an.

"Justin wurde sehr direkt gesagt, dass er besser verhüten soll, sollte er Sex haben", zitiert Hollywood Life einen Insider. "Es braucht nur ein paar Momente der Schwäche, für ein Leben voller Reue. (...) Das wichtigste ist, dass Justin und Selena ihre fantastische Zukunft nicht wegwerfen, weil sie unachtsam und dumm waren."

Aber auch wenn ein Gespräch mit den Eltern über Sex ein wenig peinlich ist, Justin und seine Mama sind sich sehr vertraut. Die beiden können eigentlich über alles reden und Jus kann die Sorge seiner Mutter sicherlich verstehen.

> Alles was Du über Verhütung wissen musst, findest Du hier!

>> Erstes Mal: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

>> Sexwissen: Weißt Du Bescheid?

 

>>Mehr Tipps und Themen zum Thema Aufklärung