Selena: in der Schule gemobbt!

 Selena Gomez wurde gemobbt
Selena Gomez wurde gemobbt

Selena Gomez wurde in der Schule von ihren Mitschülern fertiggemacht! Jetzt soll Mobbing auch Thema bei "Die Zauberer vom Waverly Place" werden!

Selena Gomez (18) hat eine schwere Schulzeit hinter sich! Denn: Genauso wie viele andere Stars wurde sie in der Schule gemobbt, wie sie jetzt gegenüber "Y Post" erzählt:

"Ich wurde definitiv in der Schule geärgert. Sie machten sich über mich lustig, weil ich Schauspielerin war. Der Unterricht zu Hause half für einen kurzen Moment, aber als ich immer mehr Teil der Hollywood-Branche wurde, kam das Mobbing wieder zurück. Ich werde von Erwachsenen kritisiert, die gemeine Sachen über mich im Internet sagen. Sachen die mich berühren und die ich versuche nicht zu lesen."

Um das Thema öffentlicher zu machen, wird Jake T. Austin (16), der gemeinsam mit ihr für die vierte Staffel von "Die Zauberer vom Waverly Place" vor der Kamera steht, in einer Folge gemobbt: "Es ist eine leichte Version von Mobbing, weil wir ja nicht so düster in unserer Show sein können."

Ob es nach Drehschluss auch noch eine fünfte Staffel geben wird, steht noch in den Sternen: "Der einzige Grund, warum ich noch nicht weiß, ob es eine fünfte Staffel geben wird, ist weil wir alle älter werden. Normalerweise müsste mein älterer Bruder (David Henrie) schon im College sein und ich in meinem letzten Jahr auf der High School. Wir werden alle älter, deshalb bin ich mir nicht sicher, wie es weiter gehen wird. Ich wünsche mir wirklich, dass die Show ein großartiges Ende hat!"