Schulden: 10 Stars, die pleite gegangen sind

Michael Jackson war der King of Pop und verkaufte über 61 Millionen Alben alleine in Amerika. Im Laufe seiner Karriere lieh er sich viel Geld und gab auch jede Menge davon aus. Vor allem seine zahlreichen Rechtsstreitigkeiten gingen ordentlich ins Geld. Angeblich starb Michael Jackson deshalb mit Schulden in Höhe von 400 Millionen US-Dollar. Kurz vor seinem Tod wollte der Sänger eigentlich auf Tour gehen, um nicht ganz pleite zu gehen. Traurigerweise verstarb er, bevor er sich diesen Wunsch erfüllen konnte an den Folgen einer Überdosis für die später sein Arzt wegen fahrlässiger Tötung verurteilt wurde.