Sängerin Blümchen startet ihr großes Comeback!

Blümchen kommt zurück! Wer kennt sie noch?
Blümchen kommt zurück! Wer kennt sie noch?

Diese Neuigkeit wird vor allem die Älteren unter euch erfreuen: Blümchen startet ihr Comeback!

 

Wer ist Blümchen?

Die deutsche Eurodance-Sängerin, die mit richtigem Namen Jasmin Wagner heißt, war vor allem in den Jahren von 1995 bis 1999 mega erfolgreich und damals für ihre heißen Bühnenoutfits bekannt. Als Blümchen berühmt wurde, war sie gerade mal 16 Jahre alt! Mit Songs wie „Herz an Herz“, „Boomerang“ und „Kleiner Satellit (Piep, piep)“ landete die heute 38-Jährige damals einen Hit nach dem anderen. Ihre Tracks sind bis heute von keiner 90er-Party wegzudenken. Außerdem moderierte sie unter anderem die „Mini Playback Show“ auf RTL, die „Nick Verleihung“ auf Nickelodeon und sogar BRAVO TV! Blümchen gewann mit ihrer Musik fünf Goldene Schallplatten und sogar zwei Echos und zierte regelmäßig das BRAVO-Cover! Wir haben einige unserer Lieblings-Cover mit der Sängerin nochmal für euch zusammengesucht:

 
 
 
 

Blümchen verschwand für 18 Jahre

Doch obwohl es in ihrer Karriere kaum besser hätte laufen können, gab die 1,78 m große Sängerin im Jahr 2000 das Ende ihres Daseins als Blümchen bekannt. Seitdem arbeitete Jasmin Wagner als Schauspielerin für Theater und Fernsehen, als Moderatorin, Synchronsprecherin und Songwriterin. Doch jetzt, nach 18 Jahren Pause, ist es der große Moment gekommen: Die gebürtige Hamburgerin kehrt als Blümchen auf die Bühne zurück!

 

Hier könnt ihr Blümchen live erleben

Am 30. März 2019 wird Jasmin bei der größten 90er-Open-Air-Party Deutschlands in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen vor 60.000 Fans ihr Comeback als Blümchen feiern. Tickets gibt es schon ab 9,90 Euro. Die Sängerin kann es kaum erwarten, nach fast zwei Jahrzehnten zu ihren Wurzeln zurückzukehren: „Das soll richtig geil werden!", versprach sie im Interview mit der „Bild“-Zeitung. Doch das ist nicht alles: Es sind bereits zehn weitere Blümchen-Shows geplant! Und eine weitere Fortsetzung ist nicht ausgeschlossen: „Wenn alle Spaß haben, kann ich mir gut vorstellen, dass es weitergeht", verriet die 38-Jährige der Zeitung.

Das könnte euch auch interessieren:

Habt ihr schon die neue BRAVO gelesen? Wenn nicht, ab zum nächsten Kiosk!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .