Pizza-Waffeln: So easy geht der heiße Hack!

Pizza UND Waffeln in einem Rezept – wie heiß ist das denn? Wie du dir deinen neuen Lieblingssnack Pizzwa-Waffeln ganz easy Zuhause nachmachst, erfährst du hier.

Pizza-Waffeln: So easy geht der heiße Hack!
Easy und schnell: So machst du leckere Pizza-Waffeln selbst.

Schnell und easy etwas mit Pizza zaubern, aber was? Wir haben die ultimative Lösung, für alle, die gerne Food-Kombinationen wie die Spaghetti-Pizza selber machen. Stichwort: PIZZA-WAFFELN! Hört sich geil an, oder? Ist es auch! Und es ist wirklich nur das Beste von Pizza UND Waffelndarin enthalten. Eines können wir euch jetzt schon hoch und heilig versprechen: Die Pizza-Waffeln sind ein echter Party-Hit und kommen genauso gut an wie unsere abgefahrene selbstgemachte Pizzatorte. Versprochen!

 

Für Pizza-Waffeln brauchst du diese Zutaten:

  • Fertigen Brötchenteig aus dem Kühlregal
  • 150g passierte Tomaten
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Getrockneter Basilikum
  • Streukäse (Gratinkäse)
  • Ein paar Scheiben Schinken
  • Ein paar Cocktailtomaten
  • Grüne Oliven
  • Getrockneter Oregano
 

So werden die Pizza-Waffeln gemacht:

  1. Das Waffeleisen aufheizen und den Brötchenteig zu Waffeln backen.
  2. Backofen vorheizen.
  3. Anschließend die passierten Tomaten, das Tomatenmark, die Knoblauchzehe, das Olivenöl, Salz und Pfeffer mit dem Basilikum pürieren und auf die fertigen Waffeln geben.
  4. Im nächsten Schritt den Käse über die Soße auf die Waffeln geben.
  5. Nun die Waffeln mit deinem Wunschbelag, zum Beispiel Schinken, Cocktailtomaten und Oliven, belegen.
  6. Als Topping noch den getrockneten Oregano drüberstreuen und dann bei 180°C Umluft für 10 Minuten im Ofen backen.
  7. Fertig ist dein heißer Pizza-Waffel-Snack. Yummy!

Und fertig ist die Pizza-Waffel! Yummy, lass sie dir schmecken! :-) Und wenn wir schon beim Thema sind: Weißt du eigentlich schon, was deine Lieblingspizza über dich verrät?