Pete Davidson: Sein Ariana Grande Tattoo ist verschwunden!

Ariana Grande und Pete Davidson zeigen ihre Liebe öffentlich
Pete Davidson Liebestattoo ist weg.

Was ist da los? Das Liebestattoo von Ariana Grandes Verlobtem Pete Davidson ist von seinem Hals verschwunden.

 

Ariana Grande & Pete Davidson: Liebes-Aus?

Es ist kein Geheimnis, dass Ariana Grande und Pete Davidson mega verliebt sind. Romantische Balladen, Vogelgesang, Zuckerwatte, Rosenblätter: Die beiden schweben auf dieser Ebene der Verliebtheit. Umso verwirrender ist es, dass der "Saturday Night Live"-Comedian das Tattoo, dass er als Tribut an seine Verlobte stechen ließ verschwunden ist. Gleich zu Beginn ihrer Beziehung hatte Pete Davidson die brillante Idee, die "Dangerous Woman"-Häschenohren hinter seinem Ohr tätowieren zu lassen. Diese Woche wurde Pete in LA ohne das pechschwarze Tattoo geichtet. Natürlich dauerte es nicht lange, bis Ariana Grande-Fans die ziemlich alarmierenden Nachrichten hörten und das Schlimmste befürchteten. Ist die Hochzeit bereits abgesagt? Hat der Sommer der Liebe 2018 ein tragisches Ende? Müssen wir uns auf Justin Bieber und Hailey Baldwin verlassen, um den Traum an die Liebe am Leben zu erhalten?

 

Ariana Grande & Pete Davidson: Keine Panik!

Keine Panik, die beiden sind noch so verliebt wie am ersten Tag. Zum Glück berichtete "TMZ", dass das fehlende Tattoo ziemlich leicht erklärt werden kann. Pete verdeckt derzeit die erkennbare Tinte mit Make-up, für eine Schauspielrolle, die er gerade mit Machine Gun Kelly filmt. Um ehrlich zu sein, würde es wahrscheinlich den Film ein wenig töten, wenn sein Charakter als Arianator entlarvt würde.

Schon die neue BRAVO gelesen? Hier erfährst du, ob auch du das Zeug zum Webstar hast!

 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am