Pascal Kappés: Seine Frau Denise bereut ihre Instagram-Story zur Trennung

Pascal Kappés: Seine Frau Denise bereut ihre Instagram-Story zur Trennung
Denise Kappés sprach noch gestern auf Instagram von einer Trennung von Ehemann Pascal Kappés

Gestern schockte Ex-„Bachelor“-Kandidatin Denise Kappés ihre Fans mit einem heftigen Insta-Post. Weinend erklärte sie darin, dass ihr Ehemann „Berlin – Tag und Nacht“-Star Pascal Kappés ihr „den Boden unter den Füßen weggerissen“ hat. Aber ist jetzt wirklich alles aus? Ihre neuste Story sorgt für Verwirrung.

 

Übler Shitstorm gegen BTN-Pascal Kappés

Die emotionalen Videos, in denen Denise Kappés ihren Ehemann „Berlin – Tag und Nacht“-Darsteller Pascal Kappés öffentlich beschuldigte, sie von Anfang an belogen zu haben und ihre Ehe als „an die Wand gefahren“ bezeichnete, löschte sie kurze Zeit später schon wieder. Zudem postete sie mehrere Statements, um ihre Aussagen abzuschwächen, ihren Mann in Schutz zu nehmen und die Fans zu bitten, ihn nicht zu sehr zu „zerreißen“. Denn die waren natürlich direkt richtig sauer auf Pascal Kappés und ließen krasse Kommentar unter einem seiner Bilder ab:

„Deine Rolle spielst du auch im wahren Leben sehr gut ... Sorry aber arme Denise ... egal was passiert ist , so traurig macht man seine Frau nicht die ein Baby erwartet . .. selbst jetzt steht sie zu dir und bittet , dass man dich nicht fertig macht . Das zeigt wahre grösse....“

„Denise hatte eine weinende Story wo sie total am Ende war. Sie hat gesagt das Pascal mit lauter lügen in die Ehe eingegangen ist. Wahrscheinlich ist er eh fremdgegangen. Ehrenloser Hund ....“

„Hauptsache über Jenni und Matthias (Anm. der Red.: "Berlin - Tag und Nacht"-Darsteller Jenefer Riili und Matthias Höhn) lästern, bist selber kein Stück besser. Ihr btn Männer könnt es auch nicht sein lassen ne. Erbärmlich!“

„Wie kann man so verlogen sein 😬😬😬😬“

„Du Ehrenloser Hund! Du gehörst in die Hölle! wie kannst du das nur deiner Frau und deinem Kind antun!!???“

 

„Das war ein wahnsinniger Fehler“

Offensichtlich hatte Denise mit so viel Hate gegen den „Berlin – Tag und Nacht“-Schauspieler wegen ihrer Postings dann doch nicht gerechnet. Denn heute meldete sie sich auf Instagram reumütig zurück: „Ich habe einfach so heftig meine Emotionen gestern im Netzt rausgelassen, was ich eigentlich schon wieder bereue. Aber ich bin halt auch nur ein Mensch. Ich hatte einfach meine ganzen Emotionen, meine ganze Wut, meine ganze Trauer und Gefühle überhaupt nicht mehr unter Kontrolle.“ Und auch am Ende der Clips räumte sie noch einmal ein: „Ja, ich hatte gestern meinen Ausbruch und das war ein wahnsinniger Fehler. Deswegen habe ich die Clips auch gelöscht. Ich will einfach, dass wir beide zur Ruhe kommen und deswegen werde ich auch keine Interviews dazu geben und auch nichts weiter dazu sagen.“ Was nun genau vorgefallen ist, werden ihre Follower also so schnell nicht erfahren. Und auch von Pascal gab es bisher zu dem Thema keinerlei Äußerung. Stattdessen postete er nur ein neues Pic von sich. Die Fans werden sich aber sicher freuen, dass ihr Lieblings-Reality-Pärchen vielleicht doch keine getrennten Wege geht.

Pascal Kappés: Seine Frau Denise bereut ihre Instagram-Story zur Trennung
Pascal Kappés: Seine Frau Denise bereut ihre Instagram-Story zur Trennung
 

Finden Denise und Pascal Kappés wieder zusammen?

Obwohl die werdende Mami wohl so extrem von ihrem Mann hintergangen wurde, zeigte sie sich in den neuen Videos schon wieder etwas versöhnlich. Sie bat ihre Fans noch einmal darum, Pascal Kappés nicht zu sehr anzugehen: „Weil Pascal braucht genauso seine Ruhe jetzt. Die brauch ich auch.“ Aber sie ging sogar noch weiter und erklärte trotz der Probleme ihre Liebe: „Pascal ist immer noch mein Ehemann. Pascal ist immer noch der Mann, den ich liebe. Und Pascal wird auch immer der Papa von unserem kleinen Baby bleiben. Was wir jetzt einfach brauchen ist ganz viel Ruhe und ganz viel Zeit.“

 

Denise fokussiert sich auf die Zukunft und ihren kleinen Sohn

Fast scheint es so, als wäre die Krise und der Trennungs-Schock schon fast wieder „überwunden“. Natürlich sagte sie mehrmals, dass sie viel Zeit brauchen, sie nicht wisse wie es mit Pascal Kappés als Paar weitergehe und auch seine Verlinkung in ihrer Insta-Bio hat sie bisher gelöscht. Trotzdem klang die Mommy-to-be ein bisschen zuversichtlicher und beendete die Story mit: „Ich denke jetzt an unser Baby und das braucht ganz viel halt von Pascal und mir. (…) Auf die Zeit freue ich mich wahnsinnig und das werde ich mit Pascal auch alles gewuppt kriegen.“ Na, das hoffen wir doch auch. Vor allem für ihren Kleinen. Und ob die Traumhochzeit im Juli dann vielleicht doch noch stattfindet, werden wir vermutlich auch noch erfahren. 

Pascal Kappés: Seine Frau Denise bereut ihre Instagram-Story zur Trennung