Neue Corona-Regeln: Bewegungsradius per App ermitteln

Die neuen Beschlüsse zur Corona-Pandemie erlauben nur noch einen Bewegungsradius von 15 Kilometer. So zeichnest du dir deinen Radius per App!

Bewegungsradius Corona
Unterwegs während Corona? Achte auf den neuen Bewegungsradius!

Die Politiker haben mal wieder neue Corona-Regeln festgelegt. Unter anderem sollen sich Bürger nun nur noch 15 Kilometer im Umkreis ihres Wohnorts bewegen dürfen.

 

Bewegungsradius: So findest du ihn raus

Leider ist es nicht möglich, den Radius schlicht unter Google Maps zu ermitteln. Die gute Nachricht ist: du kannst dir mit Apps helfen. Im Google Play Store gibt’s zum Beispiel die kostenlose Anwendung Location Radius via der du easy deinen persönlichen Bewegungsradius von 15 Kilometer ermitteln kannst. Eine iOS Alternative ist Radius auf Karte – ebenfalls kostenlos.

App Corona Bewegungsradius
Wie weit darfst du dich noch bewegen? Apps helfen dir, deinen Bewegungsradius festzulegen
 

Corona-Regeln: dann gilt der Bewegungsradius

Bürger sind seit Monaten schwere Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie gewöhnt. Vor kurzem erst mussten Schüler*innen in Deutschland neue Corona-Regeln hinnehmen und auch die Impfungen in Deutschland laufen nicht, wie gedacht. Doch nun kommt eine weitere Bürde hinzu. Es wurde ein Bewegungsradius beschlossen, der es Bürger*innen in Regionen mit einer Inzidenz von mehr als 200 nur erlaubt, sich in einem Radius von 15 Kilometern rund um den Wohnort (nicht die genaue Adresse, wie viele denken) aufzuhalten. Wer sich weiter wagen will, braucht einen „triftigen Grund“. Einkaufen, Reisen und Ausflüge gehören nicht dazu, wenn du deine Zone verlassen möchtest . . . Vor allem für Bürger, die auf dem Land wohnen, dürfte diese neue Corona-Regel eine richtig große Einschränkung sein. Übrigens, wenn du dich mit Freunden in der nächsten Stadt treffen wolltest - vergiss es gleich doppelt 😱  Es gilt nun auch: treffen soll man sich in Zukunft nur noch allein, mit – Zitat: "mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes." P.S.: Der aktuelle Lockdown soll bis 31.1. aufrecht erhahlten werden ... Corona bleibt ein nervlicher Test für uns alle!