Miley Cyrus wird Porno-Star

Miley Cyrus Tongue Tied
Miley Cyrus hat ihren "Tongue Tied"-Clip beim Porno Film Festival angemeldet

Wow: Jetzt will Miley Cyrus Porno-Star werden!

Der ehemalige "Hannah Montana"-Star hat in der letzten Zeit bereits mit ihren sexy Auftritten und mega-knappen Outfits für mächtig Furore gesorgt.

Doch die Sängerin und Schauspielerin geht noch einen Schritt weiter! Freiwillig hat sie den Clip "Tongue Tied" beim New York Porn Film Festival eingereicht.

Von Ende Februar bis Anfang März zeigen die Veranstalter bei dem Festival im New Yorker Stadtteil Bushwick die verschiedensten Clips: Von professionellen Porno-Videos bis hin zu Amateur-Filmchen ist alles dabei. Und nun also auch die nackte Miley Cyrus!

 

Bei vielen Fans kommt das Image nicht gut an

Das gefällt vielen Fans gar nicht! Denn die finden das neue Image mit Züngeleien und perversen Posen einfach nur völlig übertrieben und billig. Aber billig ist gut – das gilt zumindest in der Porno-Branche. Und dort könnte die 22-Jährige demnächst einen neuen Job bekommen. Zumindest wenn es nach den Machern eines Schmuddelfilm-Labels geht.

Das unglaubliche Angebot: Miley soll Pornos drehen – allerdings hinter der Kamera! Hä? Ja und zwar als Regisseurin. Laut dem Internetdienst TMZ.com hat sie ein Angebot bekommen - über eine Millionen Dollar.

"GameLink würde dir gerne die Chance geben, bei einem Erwachsenen-Film Regie zu führen", schrieb der Anbieter ans Management von der zierlichen Sängerin.

 
 

Geil und Geld? Besser nicht!

Das Geld dürfte den "Wrecking Ball"-Star ziemlich wenig jucken, denn sie verdient selbst genug. Doch geht sie beim Image-Wandel so weit, dass sie zusagt? Schließlich verspricht auch der Porno-Riese, dass sie mit dem Drehen des Movies allen beweisen könnte, dass sie eben "kein kleines Mädchen mehr ist".

Miley Cyrus: Nackt-Shooting mit Mega-Fotograf - zur Bildergalerie!

Wir hoffen, dass Mileys Wunsch, sich erwachsen zu zeigen, dann doch nicht so groß ist. Zwar hatte sie zuletzt gesagt, dass "Hannah Montana" tot ist und es das „süße Mädchen“ von damals nicht mehr gibt.

Aber ganz so krass muss sie uns das dann doch nicht beweisen, oder was meinst du? Wird Miley das Porno-Angebot annehmen? Vote mit!