Mike Singer: Lässt er seine Fans im Stich?

Mike Singer: Lässt er seine Fans im Stich?
Mike Singer geht ab Oktober 2018 auf "Deja-Vu"-Tour

Allein auf Instagram hat der Pop-Musiker Mike Singer 1,4 Millionen Follower. In echt sind es noch viel mehr Fans, die den 18-Jährigen bei allem supporten, was er macht. Aber die könnten ihren Megastar jetzt verlieren…

 

Mike Singer’s amerikanischer Traum

Für Künstler sind die USA und vor allem Los Angeles DAS Ziel schlecht hin. Es wird ja nicht umsonst „Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ genannt. Nirgendwo anders auf der Welt treffen so viele Stars aufeinander. Egal, ob Schauspieler, Singer/Songwriter oder Models. Die Chance hier jemanden kennenzulernen, der einen unterstützt die eigene Karriere richtig zu pushen, ist also extrem hoch. Mit so einem Netzwerk an einflussreichen Leuten steht dem internationalen Durchbruch nichts mehr im Weg und den wollen schließlich alle Artists erreichen. So natürlich auch der deutsche Mike Singer, der jetzt plant dorthin auszuwandern.

 

Aber was ist mit seiner Community in Deutschland?

Was für den jungen Sänger ein echtes Sprungbrett sein könnte, bedeutet für seine deutschen Fans das Schlimmste: Denn sobald Mike Singer in Amerika ist, wird er nicht mehr so oft in Deutschland auftreten können. Und das, obwohl seine Follower nur eins wollen: ihr Idol Mike Singer live sehen…

Aber keine Panik!! In der neuen Bravo (die es ab heute, 11.4.18 zu kaufen gibt) findet ihr unser exklusives Interview mit Mike. Indem verrät er alles über seine L.A.-Pläne, die hotten US-Girls und dass er seine Deutschland-Crowd niemals hängen lassen wird!

Mike Singer: Lässt er seine Fans im Stich?
                                                      Instagram/mikesinger