Mike Singer: Das große „Deja Vu"-Battle!

Mike Singer: Das große „Deja Vu"-Battle!
Von Mike Singers Hit "Deja Vu" gibt es zwei verschiedene Versionen

Mike Singer hat vor Kurzem etwas geschafft, dass nur wenigen Musikern gelingt: Er hat seine Hit-Single „Deja Vu“ nicht nur einmal, sondern gleich zweimal mega erfolgreich veröffentlicht. Respekt schon mal dafür! Uns interessiert jetzt aber mal brennend, welcher Track euch besser gefällt. Votet jetzt!

 

„Deja Vu“ – Das Original

Im September 2017 hat Mike Singer mit seinem Song „Deja Vu“ aus dem gleichnamigen Album mal wieder einen rausgehauen! Aber worum geht’s eigentlich genau in den Lyrics? In einem Statement auf seiner Website erklärte er dazu: „Ich kann immer noch kaum fassen, was in den letzten Monaten alles passiert ist. Ich habe ewig davon geträumt, Musik machen zu können. Ich habe mir unzählige Male vorgestellt, wie es sein würde, wenn ich mit meiner Musik auf der Bühne stehe und Leute meine Songs abfeiern, weil sie sich darin wiederfinden. Jetzt ist es tatsächlich so und manches, was ich heute erleben darf, ist so wie ich es mir vorgestellt und gewünscht habe. Es fühlt sich super oft an wie ein „Deja Vu““. Gleichzeitig rechnet der Song aber wohl auch in gewisser Weise mit allen ab, die ihn am Anfang seiner Karriere nur belächelt haben. Cool!

 

Mike Singer - „Deja Vu“ (feat. YONII)

Während er im Original den Track ganz alleine rockt, hat er sich bei der zweiten Version den deutsch-marokkanischen Künstler YONII als Support geholt. Und der verleiht „Deja Vu“ mit seinem besonderen Gesang nicht nur eine orientalische Note. Nein, er erweiterte den originalen Songtext auch noch um eine extra Strophe. In der singt er wohl von einer Frau, die ihn krass ausgenutzt und dann „wie einen Pullover weggeschmissen“ hat. Damit wird „Deja Vu“ neben den oben genannten Bedeutungen noch ein bisschen "deeper", oder? Mittlerweile hat das offizielle Musikvideo nach nur 3 Wochen auf Youtube über 1,2 Millionen Klicks. Der Original-Clip ist allerdings schon bei über 22 Millionen Aufrufen. Der wurde aber ja auch bereits letztes Jahr online gestellt.

 

Jetzt wollen wir aber endlich eure Meinung zur den beiden „Deja Vu“-Tracks hören 

 

Wer noch mehr von Mike Singer sehen möchte: Hier noch ein exklusives BRAVO-Interview mit eurem Megastar!