McDonald's: Burger können ab jetzt auch schon morgens bestellt werden!

Burger gibt es bei McDonalds jetzt auch morgens!
Das gab es bei McDonald's noch nie: Burger gibt es jetzt auch morgens!

Bei McDonald's können Burger ab jetzt auch morgens bestellt werden. Mit dieser Neuerung macht die Fast-Food-Kette vermutlich all die Burger-Liebhaber ziemlich happy, die schon immer einmal einen Cheesburger zum Frühstück essen wollten. 

Bisher war es bei McDonald's nämlich erst zur Mittagszeit möglich, Hamburger, Chickenburger und Co. zu bestellen. In einer Pressemitteilung bestätigte das Unternehmen: "So sind im Restaurant der Zukunft ab sofort ausgewählte Burger und ein Frühstücksprodukt den ganzen Tag erhältlich."

 

McDonald's: Welche Burger können ab sofort morgens bestellt werden? 

Wie es in der Pressemitteilung von McDonald's heißt, können also nur "ausgewählte Burger" bestellt werden. Dazu gehören: McDouble Chili Cheese, Veggieburger TS, Hamburger, Cheeseburger, Doppel-Cheeseburger, Chickenburger und Doppel-Chickenburger Honig-Senf. Klingt doch vollkommen okay. Und mal ehrlich: Wie oft wolltest Du morgens um neun Uhr schon einen Big Mac essen? Ehrlich! Noch nie? So wie Dir geht es sicher vielen Leuten. 

 

McDonald's: Den McMuffin Bacon & Egg gibt es den ganzen Tag!

Doch das ist nicht die einzige Neuerung, die McDonald's gerade verkündete. Ab sofort wird es den McMuffin Bacon & Egg , der bisher ein reines Frühstücks-Produkt war, den ganzen Tag geben. Dieser gehört damit nun auch zu Klassikern und wird von morgens bis abends für einen Euro bestellbar sein. 

Bei Burger King gab es die Möglichkeit, neben dem BK Toastie, dem Breakfast Burger, Eggs & Bacon und den Mini Pencakes, den ganzen Tag das gesamte Angebot zu ordern, bereits. Hier verschwindet nur nach 11 Uhr bzw. 12 Uhr das Frühstücks-Menü von der Karte. . .