"Love Island"-Lisa: Kündigung wegen Kay One!

Lisa von "Love Island" wurde aus diesem Grund gekündigt!
Lisa von "Love Island" wurde aus diesem Grund gekündigt!

Auf RTL II ist die neue Staffel "Love Island" gestartet. In der zweiten Folge gesteht "Love Island"-Kandidatin Lisa ein pikantes Geheimnis.

 

"Love Island": Krasses Geheimnis

Diese Nacht hätte sie wohl gerne für sich behalten! In der zweiten Folge von "Love Island" ging es endlich zur Sache: Bei der ersten spielerischen Challenge mussten die Islander die Geheimnisse ihrer Mitbewohner erraten – und dabei kamen schmutzige Details ans Licht. In einem Reisekoffer lag die zu erratende Botschaft, eine der Kandidatinnen habe schon einmal ein prominentes Stelldichein mit Rapper Kay One verbracht – besagte Kandidatin war Lisa! Wer hätte damit gerechnet? Noch während des heißen Spielchens, bei dem die Kandidaten einander auch endlich küssen konnten, kam das kleine Geheimnis der Blondine heraus – zur großen Überraschung ihrer Mitspieler. Doch die 21-Jährige war über diese Enthüllung nicht allzu happy und brach in Tränen aus.

 

"Love Island": Kündigung wegen Kay One

Dass dieses Geheimnis ans Tageslicht kommt, hatte Lisa wohl nicht erwartet. Abstreiten wollte sie die Nacht mit dem Rapper aber nicht: „Ich wurde damals von dem Promi-Hotel, in dem ich gearbeitet habe, gekündigt, weil Gerüchte gestreut wurden. Ich mochte ihn als Menschen.“ Vor der Show hatte Lisa noch verraten, dass sie ein echter Beziehungstyp sei und sie von ihren Freunden als total naiv bezeichnet werde. Bei "Love Island" möchte sie das nun ändern.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kay One (@kayone) am

 

"Love Island": Verwirrendes Geständnis

Neben der rasanten Nacht zwischen der Kosmetikerin und dem "Louis Louis"-Interpreten wurden auch andere pikante Geschehnisse aufgedeckt – wie beispielsweise die Vorgeschichte von Tobias Wegener und Natascha Beil! Denn die Blondine gab zu, bereits ein Bild des Muckimannes auf Instagram geliked zu haben, ihn jedoch vor der Show nicht gekannt zu haben.

 

"Love Island": Fans sind verwirrt

Doch nicht nur Lisas Emotionsausbruch und das verwirrende Geständnis von Natascha sorgte für ordentlich Gesprächsstoff, auch die sich anbahnende Romanze zwischen Kandidat Victor und Tracy wurde von einigen "LoveIsland"-Zuschauern auf Twitter hämisch kommentiert. „Tracy ist mit Sebastian zusammen, rennt aber Victor immer noch hinterher und müllt ihn mit jeglicher philosophischer Scheiße, wie wichtig er ihr sei, zu. Aber er nennt sie immer noch „Stacy““, stellte eine Userin fest. Generell scheint Tracy bei den Zuschauern nicht sonderlich gut anzukommen. Eine weitere Userin schrieb auf Twitter: „Tracy und ihr Jura-Studium...das passt so gut zusammen wie Paris Hilton und ein Nobelpreis für Physik.“ 

Das könnte dich auch interessieren:

Noch mehr News über deine Lieblingsstars gibt es jetzt in der neuen BRAVO! Hol sie dir am Kiosk!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am