Leb wohl, Thaddäus Tentakel: Synchronsprecher Eberhard Prüter verstorben

Eberhard Prüter, bekannt als Synchronsprecher von Thaddäus Tentakel, ist verstorben.
Eberhard Prüter, bekannt als Synchronsprecher von Thaddäus Tentakel, ist verstorben.

Traurige Nachrichten für alle "Spongebob"-Fans: Der deutsche Synchronsprecher von Thaddäus Tentakel ist verstorben! Eberhard Prüter starb am 28. Oktober 2014 im Alter von nur 69 Jahren.

Seine bekanntesten Rollen als Synchronsprecher waren Thaddäus aus "Spongebob",  Dr. Eisenstein aus "Yu-Gi-Oh! GX" oder Yajirobi aus "Dragonball Z". Weiterhin hörte man ihn als Pinguinbutler James in "Tabaluga" oder den Grafen von Falkenstein in den "Bibi und Tina"-Hörspielen. Auch berühmte Schauspieler wie Ian McKellen oder William Shatner hat er synchronisiert.

Unser herzlichstes Beileid geht an alle Angehörigen und Freunde von Eberhard Prüter.