Kylie Jenner: Schluss mit den Beauty-OPs für Baby Stormi?

Kylie Jenner: Schluss mit den Beauty-OPs für Baby Stromi?
Gerade ist Kylie Jenner im Pärchen-Urlaub mit ihrem BF Travis Scott

Reality-Star und frischgebackene Mami Kylie Jenner ist bekannt dafür, dass sie sich für ihr perfektes Aussehen gerne mal unters Messer legt. Eine Fettabsaugung hier, ein bisschen Botox da – die gerade mal 20-Jährige hat schon viel machen lassen. Jetzt gab sie dazu aber ein überraschendes Statement ab!

 

Das sagt Kylie Jenner zum Thema „Schönheitsoperationen“

Wie es sich für eine verantwortungsvolle Mum gehört, hat Kylie Jenner in der Zeit, in der sie mit Baby Stormi schwanger war, die Finger von sämtlichen Spritzen und Schnippeleien gelassen. Gut so! Seitdem die süße Kleine auf der Welt ist, warten aber alle schon darauf, dass die Jüngste aus dem Jenner-Kardashian-Clan in Sachen Beauty-Wahn wieder voll loslegt. Doch es kam ganz anders. Ihre Schwester Kim Kardashian interviewte sie kürzlich für das „ES Magazine“ und fragte sie nach ihrer Meinung zu Beauty-OPs. Ihre Antwort: Ich habe das Gefühl, dass man sich dadurch besser fühlt. Wenn es das ist, was man will, dann bin ich nicht dagegen. Im Moment würde ich vermutlich nichts machen lassen." Jaaa, ihr habt richtig gehört!

 

Wieso plötzlich dieser Sinneswandel?

Komplett schließt Kylie Jenner einen Eingriff ja mit dem Wort „vermutlich“ nicht aus, aber es klingt schon eher nach einer Doc-Pause. Einen Grund dafür hat sie so direkt nicht genannt. Allerdings verriet sie über ihren neuen Lebensabschnitt mit Baby Stormi: Es macht so viel Spaß. Ich lerne seitdem so viel über mich selbst und das Leben. Es war bisher einfach eine tolle Erfahrung". Ist die 20-Jährige durch ihr Töchterchen vielleicht einfach etwas erwachsener geworden und hat festgestellt, dass es jetzt wichtigere Dinge gibt, als immer perfekt auszusehen? Dafür sprechen auch ihre vielen Kuschel-Pics mit Stormi, auf denen sie kein oder kaum Make Up trägt, sondern lieber Partner-Look mit ihrer Tochter. Und da sieht sie wirklich mega aus!

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am