Kylie Jenner: Krasses Geständnis über Baby Stormi!

Kylie Jenner: Die Wahrheit über Baby-Stormis Namen
Auf Instagram postet Mama-Kylie beinahe täglich neue Bilder von ihrem Schatz!

Kylie Jenners Baby Stormi ist jetzt schon drei Monate alt! Seit der Geburt fragen sich Fans, wie die Kardashian-Jenner-Schwester und Papa Travis Scott auf diesen außergewöhnlichen Namen gekommen sind. Jetzt hat Kylie verraten, was sie wirklich über den Namen Stormi denkt …

 

Wer hat sich den Namen überlegt?

Kylie Jenner und Travis Scott sind gerade wohl die beliebtesten Eltern der Welt und überraschen ihre Fans täglich mit neuen Geschichten aus ihrem Familienleben. Erst vor ein paar Tagen mietete Kylie einen ganzen Freizeitpark für den Geburtstag von Stormis Papa Travis. Jetzt verriet die frisch gebackene Mama in einem amerikanischen Interview, wie sie auf den Namen Stormi gekommen ist: "Wir sind uns nicht ganz einig, wie wir auf Storm gekommen sind", erklärt Kylie, "Travis schwört, dass er es war, aber ich glaube, dass ich die Idee zuerst hatte. Aber nur Storm hat mir nicht gefallen, so sind wir auf Stormi gekommen – und dabei ist es geblieben."

 

my pretty girl is 3 months old today ✨

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

 

Kylie mag Stormis Namen nicht!

Doch das ist noch nicht alles! Viel verrückter ist dieses Geständnis von Mama Kylie Jenner: "Um ehrlich zu sein, gibt es viele andere Namen, die mir vermutlich besser gefallen hätten." Hä? Wie krass! Und warum haben sich Kylie und Travis dann doch dazu entschieden ihr Baby Stormi zu nennen? "Es hat sich angefühlt, als hätte sich Stormi ihren Namen selbst ausgesucht, der Name passte einfach zu ihr", erklärt Kylie. Süüüüß, das nennt man dann wohl Mutterinstinkt! <3