Köln 50667 Selbstmord-Schock: Zerbricht Sam am Tod ihres Vaters?

Selbstmord-Schock bei "Köln 50667" – Sam's Vater Jordan ist tot! Warum er sich das Leben genommen hat und wie die Familie mit seinem Tod umgeht, erfährst Du in unserer Vorschau:

Sam von "Köln 50667" muss den Tod ihres Vaters gerade verkraftet. Jordan hat sich das Leben genommen, weil er mit seiner Krankheit nicht klar kam. Sam möchte ihrem Vater zum Abschied einen Song schreiben, doch sie bringt es einfach nicht fertig.

Doch nun gibt es schon den nächsten Schock für Sam: Sie erfährt das Manu und Sophia zusammen sind. Während ihrer Beziehung war Sam immer wieder eifersüchtig auf Sophia und unterstellte den beiden eine Affäre. Nun sind die Zwei wirklich ein Paar geworden. Dadurch wird Sam bewusst, dass sie nun ganz alleine ist.  

Zerbricht sie am Verlust ihres Vaters? Die ganze Geschichte zeigt "Köln 50667" in dieser Woche.

 

Köln 50667: Große Kritik am Serientod von Jordan

Und dann gibt es auch noch wenig Mitleid von den "Köln 50667"-Fans. "Bei dieser Sam wirkt alles so aufgesetzt es ist einfach nicht auszuhalten ständig dieses jammernde Gesicht zu sehen", schreibt eine Userin genervt. "Ich fand das alles nur schlecht gespielt. Sorry konnte ich nicht ernst nehmen" und "Jetzt kann Sam endlich aufhören mit dem Geheule", meinen zwei weitere Zuschauer. Immer wieder kann man in den Kommentaren bei Facebook lesen, dass der Serientod nicht glaubwürdig rübergebracht wurde und die Story sehr unrealistisch war. Der

Aber natürlich gibt es auch einzelne Stimme, die Sam gut zureden: "Ich hab voll die Gänsehaut bekommen soo traurig", und "Ich weiß, es ist nur eine Serie...Aber allein die Vorstellung ich würde meinen Vater so früh verlieren...Daran mag man gar nicht denken", lauten zwei mitfühlende Kommentare.

Es wird wohl noch eine Weile dauern, bis Sam von "Köln 50667" den Tod ihres Papas ganz verkraftet hat!

Wie es weitergeht, siehst Du immer montags bis freitags um 18 Uhr bei RTL II.

6. April 2017

 

Köln 50667: Jordan will Selbstmord begehen!

Vor einer Woche hat Sam's Vater Jordan seiner Tochter mitgeteilt, dass er Selbstmord begehen will. Er leidet an Demenz und möchte sich und der Familie einen langen Leidensweg ersparen. Daher ist er fest davon entschlossen, seinem Leben selbst ein Ende zu setzen. Seine Frau Barbara sogar schon die entsprechenden Medikamente besorgt. Sam kann die Entscheidung ihres Vaters noch immer nicht fassen.

 

Köln 50667: Streit bei Sam und Jordan

Gemeinsam besucht sie mit ihren Eltern einen Friedhof, um sich darüber zu unterhalten, wie Jordan am liebsten beerdigt werden will. Sam wird etwas bewusst: sie will bei dem Selbstmord ihres Vaters dabei sein. Als sie ihm wenig später davon erzählt, ist Jordan total geschockt und lehnt das ab.

Sam fühlt sich zurückgestoßen und ist enttäuscht von ihrem Vater. Werden sich Vater und Tochter vor dem Selbstmord wieder versöhnen? 

Die ganze Geschichte zeigt "Köln 50667" in den kommenden Wochen immer montags bis freitags um 18 Uhr.

30. März 2017

 

Köln 50667 Vorschau: Selbstmord-Schock – Dieser Charakter will sterben!

Bei "Köln 50667" spielen sich gerade viele Dramen ab. Alex sitzt wegen angeblicher Vergewaltigung im Knast. Lea konnte ihm die Trennung nicht verzeihen, weswegen sie eine miese Intrige gespinnt hat. Nun hat sich Mel auch noch strafbar gemacht, weil sie Alex aus dem Gefängnis befreien will.

Keine Köln 50667-News mehr verpassen!

Aber es kommt noch schlimmer: Ein "Köln 50667"-Charakter will sich das Leben nehmen. Um wen es sich handelt und warum er nicht mehr leben will >>> erfährst Du im Video!

 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger: