Köln 50667: Alex Kowalski will den Cage Club verkaufen!

Köln 50667: Alex will den Cage Club verkaufen!
Alex von "Köln 50667" macht sich Sorgen um seine Zukunft.

Bei "Köln 50667" hat Alex erst vor kurzem die Kunstbar aufgegeben und dafür den Cage Club übernommen.  Doch jetzt will er seinen Club schon wieder verkaufen. Warum? Die ganze Story liest Du hier.

Köln 50667: Die ganze Knastgeschichte um Alex

 

Köln 50667: Verkauft Alex den Cage Club?

Alex von "Köln 50667" saß gerade für einige Wochen im Knast. Lea hatte ihn mit einer Vergewaltigungslüge in U-Haft gebracht. Inzwischen ist er frei gekommen, denn Lea hat ihre Falschaussage endlich revidiert.

Doch Alex macht sich trotzdem Sorgen um seine Zukunft. Zwar schwebt er mit Mel auf Wolke 7 und alle Freunde unterstützen ihn, aber das Image als Vergewaltiger wird er dennoch nicht so schnell los. Daher überlegt Alex ernsthaft, ob er den Cage Club wieder verkaufen sollte. Wie bitte? Den Club verkaufen?

Im Video begründet Alex seine Entscheidung:

 
 

Köln 50667: "Alex ist kein Vergewaltiger"

"Lieber Alex! Ich kann dich sehr gut verstehen, dass du kein Sinn mehr siehst, weiter zu machen. Nachdem was Lea dir angetan hat. Gib trotzdem nicht den Laden auf. Denn du bist ja nicht alleine. Deine Freunde und Familie sind immer für dich da. Und besonders Mel gibt dir viel Kraft. Sei stark, und glaub an dich, du schaffst das schon.", oder "Lieber Alex, deine Fans und Freunde wissen alle dass du kein Vergewaltiger bist und vor allem deine Freunde und Freundin Mel geben dir viel Kraft. Wegen dieser Lügnerin Lea würde ich deine Bar niemals verkaufen lieber Alex", heißt es in den Kommentaren.

Einige Fans haben große Sorge, dass Alex den Club wirklich abgegen wird: "Verkaufen ??? NNNEEEIIINNNN. Warte doch erstmal ab bis Gras drüber gewachsen ist, dann ist das auch Schnee von gestern. Bitte überleg es dir Alex bitte", und "Nein nicht verkaufen, sondern denke positiv", schreiben zwei Userinnen.

Wie wird sich Alex entscheiden? Die ganze Geschichte zeigt "Köln 50667" diese Woche bei RTL II.

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger: