Katja Krasavice: Sex auf der Autobahn!

Katja Krasavice ist auch mal für eine schnelle Nummer zu haben
Katja Krasavice ist auch mal für eine schnelle Nummer zu haben

Wer Katja Krasavice kennt, der weiß: Ihr Lieblingshobby ist Sex haben. Egal wann und egal wo…

 

Katja Krasavice: Blowjob im Auto

Weil Katja Krasavice am Wochenende für einen Termin nach Berlin musste und sie ihren Führerschein erst seit ein paar Monaten besitzt, bat sie sicherheitshalber einen ihrer „Fuckboys“, sie von ihrer Heimatstadt Leipzig aus zu kutschieren. Der ließ sich natürlich nicht zweimal bitten und spielte brav den Chauffeur für die heiße Blondine. Und wie Katja nun mal ist, bekam sie während der Fahrt plötzlich riesengroße Lust auf ihren männlichen Begleiter. Mitten auf der Autobahn legte die 22-Jährige einfach los: „Ich habe ihn angefasst und geküsst, er hat nen Steifen bekommen", erzählte die YouTuberin in ihrer Insta-Story. Doch das reichte ihr nicht… "Dann habe ich ihm einfach einen geblasen", verriet sie.

 

Katja Krasavice humpelt, um zu f***en

Mitten auf der Straße ging es zwischen den beiden so heiß her, dass das auch die anderen Autofahrer gesehen haben dürften: „Das Auto ist so beschlagen von innen, dass es richtig runtergelaufen ist an den Fenstern", sagte Katja Krasavice weiter. Irgendwann hatte sie ihren „Bekannten“ so heiß gemacht, dass der es nicht mehr aushielt. „Ich f*ck dich jetzt“, kündigte er an und fuhr bei der nächstbesten Gelegenheit auf einen Rastplatz. Das Ziel der beiden: Eine schnelle Nummer auf der Autobahntoilette! Doch weil die Sängerin laut eigener Aussage beim Sex immer ziemlich laut ist und da auch ungern Rücksicht auf andere nimmt, musste sich das lüsterne Pärchen schnell etwas einfallen lassen. Also ging Katjas Boy kurzerhand zum Tankwart und bat ihn um den Schlüssel zum Behindertenklo, in das man nicht so ohne weiteres hineingehen hätte können. Dabei gab er vor, dass seine Freundin im Auto säße, die eine Beinverletzung hatte. Um das Ganze glaubwürdig rüberzubringen, stieg die Blondine anschließend aus dem Fahrzeug aus und humpelte den ganzen Weg bis zur Toilette. „Dann hat er mich von hinten gef***t, ist gekommen und fertig ist", fasste Katja Krasavice ihr Sex-Erlebnis in ihrer Insta-Story zusammen. Was ihre 1,8 Millionen Abonnenten von der Aktion halten, ist ihr übrigens herzlich egal. „Ihr müsst mir nicht schreiben, wie ihr das findet. Es interessiert mich nämlich nicht!“, machte sie klar.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Check jetzt die neue BRAVO und erfahre mehr über deine Stars :)