Bild 1 / 9

Gallery: Justin Bieber: Therapie-Timeline

Im Januar 2014 fiel das erste Mal auf, dass Justin große Probleme hat, als er betrunken und auf Drogen Auto fuhr und dauraufhin festgenommen wurde. Auf dem Foto der Polizei lacht der damals 19-Jährige zwar, doch die Situation war ziemlich ernst. Jus Manager Scooter Brown machte sich große Sorgen und verriet inzwischen sogar, dass er Angst um das Leben des Sängers hatte! "Ich dachte, er würde sterben. Er hatte so viel ‚Scheiße‘ in seinem Körper, da glaubte ich, er würde sich schlafen legen und am nächsten Morgen nicht mehr aufwachen."