iCarly: Was wurde aus Miranda Cosgrove?

Miranda Cosgrove war DER STAR in der US-amerikanische Jugend-TV-Show "iCarly" auf Nickelodeon. Das macht sie heute…

iCarly: Was wurde aus Miranda Cosgrove?
Miranda Cosgrove war bis vor ein paar Jahren der Star der US-Serie "iCarly".
 

Miranda Cosgrove: So sieht der iCarly-Star jetzt aus

Du kennst sie vielleicht noch als Megan Parker aus der TV-Serie "Drake & Josh", in der sie die kleine Schwester von Drake (Drake Bell, 32) und Josh (Josh Peck, 32) spielte, oder als Carly Shay aus der Serie "iCarly", in der sie die Hauptrolle spielte: Miranda Cosgrove (25). Der Nickelodeon-Star war damals mega beliebt und ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Pop-Rock-Sängerin und Synchronsprecherin. Irgendwie verschwand sie jedoch einfach von der Bildfläche, nachdem beide TV-Shows abgesetzt wurden. Wir haben uns gefragt: Was macht der ehemalige TV-Star wohl heute und wie sieht sie jetzt aus? Eine gute Nachricht: Sie sieht ungefähr noch immer aus, wie wir sie kennen. Hier siehst du ein aktuelles Instagram-Bild von ihr:

iCarly: Was wurde aus Miranda Cosgrove?
 

Miranda Cosgrove: Der "iCarly"-Star ist noch immer Schauspielerin

2012 schrieb sie sich in einem College (University of Southern California) in Los Angeles als Studentin ein. 2015 spielte sie die Rolle der "Shea" in der Comedy-Show "Crowded" – die Sendung startete in den USA im März 2016, wurde aber nach einer Staffel schon wieder abgesetzt. Ungefähr ein Jahr später spielte sie in einer weiteren Comedy-Show "Spaced Out" mit, von der nur die erste Folge gedreht wurde. Danach wurde die Serie aber leider nicht fortgesetzt. Danach wurde sie für eine weitere Komödie gecastet, die "History of Them" heißen sollte – aber auch diese Serie wurde niemals fortgesetzt. Arme Miranda … Nach ihren Erfolgen für "iCarly" und "Drake & Josh" schien es also nicht mehr wirklich gut zu laufen für die Schauspielerin. Im Musikvideo zum Song "Happier" von DJ Marshmellow bekam das Girl allerdings eine Rolle – sie spielte sogar die Hauptrolle! 

 

Miranda Cosgrove: Karriere-Wechsel

Als Synchronsprecherin hatte sie allerdings mehr Erfolg: Sie sprach in der US-amerikanischen Version von "Ich – Einfach Unverbesserlich" die Stimme der Margo. 2018 machte die Studentin ihren Abschluss im Hauptfach Psychologie. Herzlichen Glückwunsch! Wir sind gespannt, was wir in Zukunft noch von der Frohnatur hören dürfen …

Folg' uns bei Spotify für die geilsten Hits:

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO für mehr Star-News: