Horrorfilm: "The Purge" (2013)

Aus der Serie: Gute Horrorfilme - die Top 28 der gruseligsten Movies

Horrorfilme gibt es unglaublich viele – das Genre ist sehr vielfältig! Ob Horror-Thriller, Splasher-Film oder Found-Footage-Film – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Da kann es manchmal schwer sein, eine Entscheidung zu treffen. Wir haben für euch 28 unserer Meinung nach besten Horrorfilme herausgesucht. Steht euch der Sinn nach einem lustigen Film, der aber auch gruselig ist? Dann ist "Shawn of the Dead" das Richtige für euch. Wollt ihr lieber surrealen Horror, der euch gleichermaßen verwirrt wie verstört? Dann schaut euch mal den "Leuchtturm" an! Von Klassikern, wie "Poltergeist" bis zu eher neueren Veröffentlichungen, wie "Im hohen Gras" – wir haben den richtigen Film für eure nächste Gruselnacht!

9 / 29
Gute Horrorfilme The Purge
Foto: Universal Pictures Germany

"The Purge" zeigt eine Gesellschaft des Horrors! Die Anzahl der Straftaten in den USA steigt und steigt. Deshalb wird zu einer radikalen Maßnahme gegriffen: Einmal im Jahr sind zwölf Stunden lang Verbrechen aller Art legal. Egal ob Diebstahl oder Mord, nichts wird bestraft. Die Polizei kann nicht gerufen werden und auch die Krankenhäuser verweigern jede Hilfe innerhalb dieser Zeit. Dadurch sollen Menschen ihre Probleme lösen und ihre Aggressionen abbauen können. Als in diesen zwölf Stunden ein Einbrecher das Versteck von James Sandin, seiner Frau Mary und den Kindern entdeckt, scheint es für die Familie fast unmöglich zu sein, die Nacht zu überstehen - ohne selbst zu Täter*innen zu werden.