Bild 12 / 14

Horoskop: Das ist die größte Schwäche des Wassermanns

Der Wassermann (21. Januar – 18. Februar) ist ein Sternzeichen, welches auf andere schnell dickköpfig und streitsüchtig wirken kann. Die Unnachgiebigkeit wird daher als größte Schwäche beschrieben. Er*Sie möchte eben am liebsten immer Recht haben und liegt viel Wert auf seine*ihre Freiheiten. Ja, manchmal hat man das Gefühl, man kann es einem Wassermann nie ganz recht machen. Oft wird ein Wassermann auch als überheblich und besserwisserisch dargestellt.