50 gute Taten, die die Welt besser machen

Gute Taten
Kleiner Aufwand, große Wirkung!

Du hast die Schnauze voll, dass alle immer schlecht gelaunt und grummelig sind? Dann mach den ersten Schritt und mit ein paar kleinen guten Taten, kannst du die Welt besser machen!

1. Helfe deinen jüngeren Geschwistern bei den Hausaufgaben oder sogar dabei eine Bewerbung schreiben

2. Wenn du in einer WG wohnst: Spül das Geschirr von deinem Mitbewohner mit ab (und in der Familie muss man das ja nicht extra erwähnen, oder?) 

3. Stell' dich bei deinen neuen Nachbarn vor und bring vielleicht etwas vorbei, was du selbst gebacken hast

4. Begegne den Leuten mit einem Lächeln

5. Wenn ein Freund umzieht, dann helfe ihm dabei

6. Sammel unterwegs Müll auf und werf ihn in den Mülleimer

7. Kaufe regionale Lebensmittel

8. Gib im Restaurant ein gutes Trinkgeld

9. Helfe einer alten Dame oder einem alten Herren über die Straße

10. . . .oder trage ihre Einkaufstüte!

11.  Um die Umwelt zu schützen, kannst du eine wiederbenutzbare Flasche benutzen

12. Halte jemandem die Tür auf

13. Wenn dir jemand eine E-Mail schreibt, dann antworte direkt

14. Plane eine Schnitzeljagd für deine Freunde

15. Spreche mit einer Person, die einsam wirkt

16. Geh mit einem Hund Gassi (vielleicht hat jemand aus der Nachbarschaft gerade wenig Zeit dafür?)

17. Biete an, für jemanden die Blumen zu gießen (wenn er in den Urlaub fährt)

18. Ein Freund hat Geburtstag? Back ihm einen Kuchen!

19. Helfe Nachbarn dabei ihren Garten in Schuss zu halten: Rasen mähen, Laub zusammenharken, Unkraut jäten . . . es gibt immer viel zu tun!

20. Biete Touristen an, ein Bild von ihnen vor einer Sehentswürdigkeit zu machen

21. Gebe deine Unterrichtsnotizen an jemanden weiter, der krank war und im Unterricht fehlte

22. Schreibe jemanden, den du schon länger nicht mehr gesprochen hast

23. Wenn du schon 18 Jahre bist: Spende Blut

24. Hinterlasse deinem Freund oder deiner Freundin eine süße kleine Nachricht, an einem Ort, wo man sie nicht erwartet!

25. Die Rolltreppe oder der Fahrstuhl ist kaputt: Gucke ob jemand Hilfe braucht (Taschen, Kinderwagen, Rollstuhlfahrer. . .)

26. Mache fremden Menschen ein Kompliment

27. Setz dich mal zu jemanden, der in der Mittagspause nur alleine sitzt

28. Bedank dich bei deinen Eltern, dafür dass sie dich aufgezogen haben

29. Verrate jemanden dein Lieblings-Cafe!

30. Du hattest Streit mit einem Freund? Mach den ersten Schritt zur Versöhnung!

31. Dein Kleiderschrank platzt aus allen Nähten? Spende deine alten Klamotten für Obdachlose oder Asylbewerber!

32. Jemand lässt in der Kantine (oder bei McDonalds) sein Tablett stehen. Räum hinter ihm auf.

33. Halt für jemanden die Zugtüren offen, der gerade angerannt kommt!

34. Es regnet: Teile deinen Regenschirm mit jemanden

35. Spende ausgelesene Bücher an den Kindergarten oder der örtlichen Bücherei

36. Schenke deinen Eltern (oder Großeltern) ein gerahmtes Bild von dir

37. Du findest etwas, was jemand verloren hat. Bringe es ins Fundbüro

38. Bring einer Freundin oder guten Arbeitskollegin einen Kaffee mit

39. Begrüße Verkäuferinen oder Angestellte von Service-Schaltern und bedank dich für die Hilfe

40. Saug doch mal die Wohnung/ das Haus der Familie durch

41. Sei freundlich, auch wenn du jemanden gar nicht leiden kannst

42. Schenke einem Obdachlosen etwas zu Essen oder Trinken

43. Biete älteren Personen einen Platz in der Bahn an (gilt auch für schwangere Frauen oder wenn jemand mit Krücken kommt)

44.Umarme jemanden, den du gern hast

45. Mach für deine Freunde eine Playlist mit all' euren Lieblingssongs

46. Sag deinem Freund oder deiner Freundin, wie gut er/sie heute aussieht

47. Schenke deinen Freunden ein offenes Ohr bei Problemen

48. Tausche mit jemanden deine Schicht, wenn derjenige einen wichtigen Termin hat

49. Fahre mit dem Fahrrad in die Schule oder in die Arbeit um die Umwelt zu schonen

50. Gönne dir ein langes Bad