GNTM 2018: Crazy Pics und alte Laster!

Heidis Girls erinnern in Folge 11 an Aliens aus den 80er Jahren
Heidis Girls erinnern in Folge 11 an Aliens aus den 80er Jahren

In Folge 11 von „Germany’s Next Topmodel“ wird es rund um Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky richtig crazy. Die Nachwuchsmodels erinnern beim Shooting an Aliens, frisch entsprungen aus den 80er Jahren! Wär das nicht schon irre genug, wird ihnen auch noch auf Skandale in ihrer Vergangenheit auf den Zahn gefühlt. Autsch!
GNTM-Shooting unter der Dusche: Das Shooting diese Woche nimmt Fahrt auf! Modefotograf Christian Anwander (fotografiert sonst für Vogue, Glamour) chauffiert die GNTM Top Ten durch L.A.. – allerdings nicht in einer abgedunkelten Limousine, sondern auf nem offenen Anhänger mit Dusche. Äh, bitte was? Genau, ganz nach dem Motto: Zuschauen erwünscht! „Die Models müssen mit mehreren Herausforderungen gleichzeitig klarkommen“, erklärt Chefjurorin Heidi Klum. „Sie shooten auf einem fahrenden Truck, müssen unter einer Dusche posieren und dürfen sich gleichzeitig nicht von den vielen Schaulustigen und Paparazzi irritieren lassen.“ Okay, ob das bei allen Nachwuchsmodels so gut klappen wird? Sara lässt sich davon auf jeden Fall nicht beirren: „Ich find’s mega cool. Wir werden viele Zuschauer haben und vielleicht einige Leute die Fotos von uns machen, aber das spornt ja nur an.“ Na dann!

 

Crazy Shooting ohne Haare 

ALLE INFOS ZUR AKTUELLEN GNTM-STAFFEL!

Auf dem GNTM-Catwalk sind die 80er zurück! „Wir haben einen ‚Big Outfit‘-Walk. Die Mädchen tragen überdimensional große Outfits, die sie gut in Szene setzen sollen,“ beschreibt Heidi Klum die Fashion Show. Und ihre Girls? Die sind, zumindest zum Teil, super begeistert. Toni auf jeden Fall: "Ich finde das Outfit mega. Wenn ich ein Kleid wäre, dann genau das!“ Und um von den auffälligen Kleidern nicht abzulenken, kriegen die GNTM-Kandidatinnen eine ganz besondere Frise: eine Glatze! „Ich kann mich gar nicht ankucken. Das ist so ungewohnt, aber auch lustig“, erklärt Christina.

Um die angehenden Topmodels auf's Rampenlicht vorzubereiten kriegen sie pikante Fragen von einer Journalistin gestellt . Und hier kommen ein paar unschöne Fehltritte ans Licht. So bei Küken Sally: Auf die Frage, ob sie einem Typen je freizügige Bilder von sich geschickt hat, bestätigt Sally  grinsend: "Wenn man jung ist..." Das findet die Jury aber gar nicht mal so witzig. Wie wird sich Sallys Beichte auf ihre Teilnahme bei GNTM auswirken? Das erfahrt ihr Donnerstagabend, 19. April, ab 20:15 Uhr auf ProSieben.

 

Influence me –  Wer kriegt den heiß begehrtesten Model-Job der GNTM-Staffel?

Diesen Job wollen alle haben. Aber nur eine kriegt ihn: Die gemeinsame Sommerkampagne von Venus und Braun. Beim Casting ist das Influencer-Talent der GNTM-Girls  gefragt. Für den begehrten Job präsentieren sie im Style eines Video-Tutorials verschiedene Badeutensilien. Jennifer: „Der Job ist sehr besonders. Es ist einer der größten, den man bei ‚Germany’s next Topmodel‘ bekommen kann.“ „Das ist ein großes Katapult für einen. Im Finale war meistens das Mädchen, das den Venus-Job bekommen hat,“ stellt Sally klar. Bleibt also spannend!

Check hier alle Infos zur aktuellen GNTM-Staffel