GNTM 2016: Kandidatin Kim Hnizdo ist schon Stiefmama!

Ihr Freund "Honey" hat schon einen Sohn.
Ihr Freund "Honey" hat schon einen Sohn.

Sie gehört zu den absoluten Favoritinnen bei „Germany’s next Topmodel“: Kim Hnizdo! Und einen Vorteil gegenüber den anderen Kandidatinnen hat sie auch schon, denn die Beauty hat auch schon vor GNTM als Model gearbeitet. Kein Wunder bei DIESEM Gesicht und DEM Body! Alleine und mit ihrem Freund Alexander „Honey“ Keen stand sie schon öfter für Fotoshootings vor der Kamera.

Bei GNTM zeigt sich Kim auch immer super professionell und diszipliniert – noch ein Grund warum die Jury von ihr total begeistert ist. Aber woran liegt es, dass die 19-Jährige schon so erwachsen wirkt?

Grund dafür könnte neben ihrer Modelvorerfahrung auch ihr Privatleben sein. Denn Kims Freund „Honey“ ist nicht nur einige Jahre älter als das Model, er hat auch schon einen 7-Jährigen Sohn aus einer früheren Beziehung. Kim ist also mit ihren jungen Jahren bereits Stiefmama. Verrückt, aber wirklich wahr!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Honey und sein Sohn - die Zwei sehen aber wirklich süß aus! Die Tatsache, dass Kim schon Stiefmama ist, könnte sie auf jeden Fall schnell erwachsen gemacht haben. Schließlich hat sie eine Vorbildfunktion. Und mit ihrer Disziplin, Ehrgeiz und Erfolg ist sie auf jeden Fall ein Idol.

 
 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!