10 Tipps: So wird Deine Mischhaut strahlend schön!

10 Tipps: So wird Deine Mischhaut strahlend schön!
10 Tipps: So wird Deine Mischhaut strahlend schön!

Du hast sowohl trockene als auch fettige Haut und öfters Pickel? Wir geben Dir Tipps, wie Du sie zarter und schöner pflegen kannst!

Auf Stirn, Kinn und Nase ist die Haut fettig und

anfällig für Pickelchen, auf den Wangen neigt sie zur Trockenheit - das ist die Mischhaut! Die Pflege dieser Haut empfinden viele Mädchen als Problem: Die eine Creme ist viel zu fettig für die öligen Hautpartien, die andere Creme ist zu trocken für die empfindlichen Wangen!

Mit unseren Tipps bekommst Du die Mischhaut in den Griff!

 

 

14d8a194306fd135287150fdc3c1022b

 

Tipp 1: Das musst Du wissen!

Jede Mischhaut ist anders. Wo die Haut trocken ist oder fettig - das ist bei jedem Mädchen unterschiedlich. Meistens sind Nase, Stirn und Kinn eher fettig, während die Wangen und die Partie rund um die Augen zur Trockenheit neigen. Du musst also unbedingt vor dem Spiegel checken, wo bei Dir welche Hautzone liegt, damit Du jede entsprechend pflegen kannst!

 

 

14d8a194306fd135287150fdc3c1022b

 

Tipp 2: Die Zeit hilft!

Je älter Du wirst, desto trockener wird Deine Haut. Das bedeutet, dass die Partien, die Du jetzt als zu fettig empfindest, mit den Jahren immer "normaler" werden - Mischhaut ist vor allem ein Problem von Jugendlichen und jungen Frauen bzw. Männern.

 

 

14d8a194306fd135287150fdc3c1022b

 

Tipp 3: Spezielle Produkte!

Hast Du Mischhaut, musst Du eine grundsätzliche Wahl treffen: Entweder verwendest Du ausschließlich und für das ganze Gesicht Produkte, die speziell für Mischhaut geeignet sind - oder Du kaufst doppelt ein: Für die trockene Haut die jeweiligen Produkte und für die fettigen Partien Pflegemittel für fettige Haut. Das klingt teuer, ist es aber nicht: Du hast zwei Produkte gleichzeitig - verwendest aber weniger von jedem Einzelnen. Teste aus, was Deiner Haut gut tut.

 

 

14d8a194306fd135287150fdc3c1022b

 

Tipp 4: Reinigen!

Bei der Mischhaut kannst Du bei der Reinigung einiges falsch machen: Zu scharfe Stoffe laugen die trockene Haut aus. Während zu milde Produkte die fettige Haut nicht gründlich genug reinigen. Zickig reagieren vor allem die trockenen Partien auf falsche Pflege - nimm daher mehr Rücksicht auf sie: Heißes und eiskaltes Wasser vermeiden - lauwarm ist super! Scharfe Seifen und Anti-Pickel-Waschzeuge sind tabu für Dich! Gut dagegen: Eine milde Seife auf Naturbasis - eine Babyseife z.B. ist preiswert und genau das Richtige!

 

 

14d8a194306fd135287150fdc3c1022b

 

Tipp 5: Naturkosmetik!

Ein echter Geheimtipp, wenn's um die Reinigung von Mischhaut geht: Lauwarmen Kamillentee statt Wasser verwenden! Kamille wirkt beruhigend auf die trockene Haut - und entzündungshemmend auf die fettige. Auch ein Schluck Milch macht Dein Waschwasser mild & beruhigend!

 

 

14d8a194306fd135287150fdc3c1022b

 

Tipp 6: Klären!

Darfst Du bei Mischhaut ein Gesichtswasser verwenden? Ja! Hast Du auf den fettigen Hautpartien Probleme mit Pickeln, solltest Du diese - und auch nur diese! - mit einem Anti-Pickel-Wasser betupfen. Dieses gehört natürlich nie auf die trockene Haut - wenn Du da eines benutzen möchtest, musst Du Dir unbedingt ein zweites Gesichtswasser für die trockene & empfindliche Haut besorgen!

 

 

14d8a194306fd135287150fdc3c1022b

 

Tipp 7: Pflegen!

Ist Deine Haut nur leicht unterschiedlich, bist Du mit einer Creme für Mischhaut bedient. Hast Du dagegen große Unterschiede - sehr fettig gegen sehr trocken Haut - solltest Du am besten zwei verschiedene Produkte benutzen! Auf die trockenen Partien gehört eine Creme, die Feuchtigkeit und Fett spendet. Und auf die fettigen Stellen eine, die den Talgüberschuss aufnimmt und ihn regelt!

 

 

14d8a194306fd135287150fdc3c1022b

 

Tipp 8: Make-up!

Ganz gleich, ob Foundation, Puder oder Abdeckstift - achte hier auch unbedingt darauf, für welchen Hauttyp das Produkt bestimmt ist! Am besten nimmst Du Produkte für Mischhaut. Diese schaffen es, die trockene Haut zu versorgen und den fettigen Partien ihren Glanz zu nehmen! Wenn Deine Hautunterschiede zwischen trocken und fett total extrem sind, solltest Du auch hier verschiedene Produkte verwenden. Also etwas gegen fettige Haut an Stirn, Nase und Kinn. Sowie etwas für die trockene Haut auf den Wangen und rund um die Augen!

 

 

14d8a194306fd135287150fdc3c1022b

 

Tipp 9: Nachpudern!

Deine fettigen Hautpartien werden tagsüber gern mal glänzen. In Deine Handtasche gehört immer ein Puderdöschen oder ein Päckchen dieser neuen Blättchen, die Hautfett aufsaugen - damit kannst Du eine Haut tagsüber immer ganz fix mattieren!

 

 

14d8a194306fd135287150fdc3c1022b

 

Tipp 10: Ernährung!

Wusstest Du, dass Du Deiner Haut durch die richtige Ernährung dabei helfen kannst, ausgeglichener zu sein? Verzichte auf Chips & Schoko und beweg Dich viel an der Luft. Verdrück viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte! Das tut der trockenen und fettigen Haut gut!