Getreten! Bespuckt! Gemobbt! "Meine ganze Schule HASST MICH!"

Lena wird an der Schule gemobbt! (Symbolbild)

Jeden Morgen wacht Lena (Name geändert) mit diesem schrecklichen Gefühl im Bauch auf: Angst! Es ist der tägliche Gang in die Schule, der der 14-Jährigen vor Panik den Hals zuschnürt. Sie besucht die neunte Klasse eines Gymnasiums in der Nähe von Frankfurt an der Oder.

In der Schule gehen die Angriffe weiter!

Und ihre einzige Stütze ist weit weg: Nils - ein Junge, den sie im Internet kennengelernt hat. Täglich chatten die beiden, getroffen haben sie sich aber noch nie. Ihm vertraut sie alles an - ein Fehler! Das wird ihr an dem Tag klar, an dem sie ihn zum ersten Mal treffen will. Die beiden sind nachmittags im Café verabredet - doch Nils kommt nicht. Traurig geht sie nach Hause, setzt sich an den Computer, schreibt ihm. Normalerweise antwortet Nils immer sofort, aber heute ist irgendwas anders.

Nach 20 Minuten endlich eine Nachricht. Nur kurze Satzfetzen. Die Schülerin fragt: "Hey, was ist los?" Wieder kommt lange nichts. Dann: "Lena, du nervst mich. Ich hab dich heute gesehen und weiß jetzt, warum dich alle hassen: Du bist fett und hässlich! Auf deinem Profilbild siehst du ganz anders aus! Laber mich in Zukunft nicht mehr voll, klar?!"

Nils will nichts mehr mit Lena zu tun haben!

Die nächsten Tage in der Schule werden immer schlimmer. Die Arme ist mit den Kräften am Ende! Da fasst sie einen Entschluss: "So kann es nicht weitergehen, ich will, dass es aufhört, JETZT!"

Lena wehrt sich!

Der nächste Morgen: Noch nie hatte Lena solche Panik, sich den Peinigern zu stellen. In der Klasse donnert die Lehrerin ihre Tasche aufs Pult: "Ich bin erschüttert über den Umgang in meiner Klasse, so geht das nicht weiter!"

Tatsächlich: Ihr Mut hat sich ausgezahlt. Die Attacken werden immer weniger, hören schließlich ganz auf. Ihr Internetprofil hat Lena gelöscht. So gibt sie den Mitschülern keine Chance mehr, sie online fertigzumachen. Freunde hat das Mädchen noch immer nicht gefunden. Aber wenigstens hat sie ihre Ruhe ...

Kosten: 12,50 Euro (als E-Book 9,99 Euro)

ISBN-10: 3735753353