Gestört aber GeiL: Das Erfolgsgeheimnis hinter "Unter meiner Haut"

Gestört aber Geil
Seit drei Monate hält sich "Unter meiner Haut" von Gestört aber GeiL, Koby Funk und Wincent Weiss in den Charts

Seit drei Monaten hält sich nun ihr Mega-Hit "Unter meiner Haut" zusammen mit Koby Funk und Wincent Weiss in den Top 20 der Single-Charts. Einen solchen Erfolg hätten sich die Jungs von Gestört aber GeiL nie erträumen können. Doch sie haben den Sommerhit des Jahres erschaffen! "Es ist ein schönes Gefühl zu sehen, dass unsere Musik den Leuten gefällt und treibt uns nur noch mehr an weitere Tracks zu produzieren", erzählen Marcel Stephan und Nico Wendel jetzt im BRAVO.de-Interview.

Dabei kam das Duo eher durch Zufall auf das Cover von Elifs "Unter meiner Haut". "Wincent Weiss hatte letztes Jahr eine Cover-Version bei Youtube Online gestellt. Wir fanden die total klasse und sind dann zusammen mit Koby auf die Idee gekommen eine clubtaugliche Nummer daraus zu machen." Das haben sie geschafft. "Momentan sitzen wir an unserer nächsten Single, die hoffentlich bald erscheint. Es ist aber auch ein Album in Planung, wann der genaue Termin hierfür ist, steht noch in den Sternen."

Zurzeit touren die Jungs durch ganz Deutschland - und es stehen sogar Gigs auf Mallorca oder in Kroatien an. Sind sie da überhaupt noch aufgeregt, wenn's auf die Bühne geht? "Definitiv. Auch wir stehen nicht jeden Tag vor tausenden Menschen und die Festivals sind da etwas ganz besonderes. Es ist immer ein geiles Gefühl zu sehen, wie man mit Musik so viele Menschen erreichen kann, wie sie mitsingen, mittanzen und einfach mitfeiern. Das ist einfach mega."

Gestört aber GeiL haben erreicht, wovon viele träumen. Trotzdem heben sie nicht ab, sondern setzen sich realistische Ziele für die Zukunft. "Wir lassen uns überraschen. Keiner von uns hätte vor fast 5 Jahren gedacht, dass wir das alles erreichen. Wir wären schon glücklich, wenn alles so weiter läuft und wir noch viele weitere Jahre die Menschen mit unserer Musik erreichen und glücklich machen können."