So machst du diese riesige Ferrero-Rocher-Kugel

Genialer Party-Snack: riesige Ferrero-Rocher-Kugel!
Lecker! Wir zeigen dir, wie du diese Monster-Kugel selbst machen kannst.

Du magst die goldenen Ferrero-Rocher-Kugeln? Dann wirst du diese selbstgemachte Monster-Kugel lieben! YouTuberin Jen zeigt auf ihrem Kanal "Cookies Cupcakes and Cardio", wie man die XXL-Version der kleinen Schoko-Haselnuss-Bällchen selbst herstellen kann. Damit überraschst du deine Freunde bei der nächsten Party!

 

Die Zutaten

  • 2 Tassen geröstete Haselnüsse
  • 1/4 Glas Haselnussbutter
  • 2 Packungen kleine Haselnuss-Waffeln
  • 700 g lange Haselnuss-Waffel-Stangen oder kleine Haselnuss-Waffeln
  • 750 g Nutella
  • 70 g mittelsüße Schokolade
Ferrero-Rocher-Kugel!
 

Die Anleitung

Die langen Stangen werden kleingehackt. Dazu kannst du entweder ein spezielles Gerät verwenden oder du füllst die Waffeln in einen Gefrierbeutel und klopfst sie mit einem Nudelholz klein. Mit der kompletten Menge Nutella und der Hälfte der Haselnüsse vermischen.

Zwei gleich große Schalen mit Frischhaltefolie auslegen. Die Masse gleichmäßig auf beide Schüsseln verteilen.

Für den Kern ein Viertel der Haselnüsse mit der Haselnussbutter vermischen. In die Mitte der beiden Schüsseln eine Verteifung drücken und mit jeweils der Hälfte der Haselnuss-Butter-Mischung füllen.

Eine Weile stehen lassen. Die gehärteten Hälften mit Hilfe der Frischhaltefolie vorsichtig aus den Schüsseln heben.

Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und als Klebstoff auf einer der Hälften verteilen. Dann die andere Hälfte auflegen. Jetzt hast du eine Kugel!

Die kleinen Waffelstücke in die flüssige Schokolade tunken und rund um die Kugel kleben. Die Waffelkugel mit dem Rest der flüssigen Schokolade bedecken und trocknen lassen.

Zum Schluss die restlichen Haselnüsse kleinhacken, eine zweite Schicht flüssige Schokolade auftragen und die Haselnüsse rund um die Kugel aufstreuen. Fertig ist deine riesige Schoko-Kugel!

Sieh dir die Zubereitung in Jens Video an: