,,Friends”: Reunion!

OMG wie cool ist das denn?! Es gab eine Reunion der „Friends“-Darsteller!

,,Friends”: Reunion!
Foto: MARKA/ Alamy

„Friends“: Zehn Jahre Kult

Es ist schon viele Jahre her, seitdem die letzte Folge der mega angesagten Sitcom „Friends“ gedreht wurde: 2004 wurde nach fast zehn Jahren und zehn Staffeln mit insgesamt 236 Folgen das Finale der US-amerikanischen Kultserie rund um „Monica“, „Rachel“, Phoebe“, „Ross“, „Joey“ und „Chandler“ ausgestrahlt. Zur Zeit kann man „Friends“ zwar auf Netflix streamen – trotzdem würden es die Fans mega feiern, wenn es nach einem Jahrzehnt endlich eine Reunion der beliebten TV-Clique gäbe. Und aufgepasst: Genau das ist jetzt passiert!

„Friends“: Wiedervereinigung der Stars

Für alle, die jetzt hoffen, dass die Darsteller Courteney Cox, Jennifer Aniston, Lisa Kudrow, David Schwimmer,  Matt LeBlanc und Matthew Perry nach dieser langen Pause für eine elfte Staffel gemeinsam vor der Kamera stehen, den müssen wir leider enttäuschen, denn besagte Reunion hat sich nur zwischen zwei der Schauspielerinnen ereignet – und das auch nur auf privater Basis. „Monica“-Darstellerin Courteney Cox (54) und Lisa Kudrow (55), die bei „Friends“ die esoterisch angehauchte „Phoebe“ verkörperte, trafen sich gestern im schicken Beverly Hills zum Mittagessen. In der Sitcom spielten sie beste Freundinnen und während der jahrelangen gemeinsamen Zeit am Set hat sich zwischen den zwei Schauspielerinnen auch im echten Leben eine innige Freundschaft entwickelt. Deshalb verbringen die beiden auch jetzt noch gerne viel Zeit miteinander!

Das machen die „Friends“-Darsteller heute

Jennifer Aniston („Rachel“) ist wohl die erfolgreichste unter den „Friends“: Sie ist heute eine der begehrtesten Hollywood-Schauspielerinnen. Privat läuft es bei der 49-Jährigen dafür nicht ganz so gut: Nach der Scheidung von Brad Pitt (55) im Jahr 2005 folgte 2017 die Scheidung von ihrem zweiten Ehemann Justin Theroux (47).

Matt LeBlanc („Joey“) ist heute 52 Jahre alt. Nach „Friends“ bekam er sein eigenes Spin-Off namens „Joey“, das allerdings nicht besonders erfolgreich war. Inzwischen spielt er die Hauptrolle in der Sitcom „Episodes“.

Courteney Cox bekam 2009 die Hauptrolle in der beliebten Comedy-Serie „Cougar Town“ und startete damit nochmal so richtig durch.

David Schwimmer („Ross“) arbeitet heute hauptsächlich am Theater und als Synchronsprecher...

...während Lisa Kudrow auch wieder die Hauptrolle in einer Serie ergattern konnte: In „The Comeback“ spielt sie eine ehemals sehr erfolgreiche Schauspielerin, die nach 14 Jahren Sendepause wieder versucht, Fuß im Showbusiness zu fassen.

Matthew Perry („Chandler“) spielte in einigen Kinofilmen mit, verfiel zwischenzeitlich aber dem Alkohol und Tabletten. Heute versucht er, anderen Menschen im Kampf gegen die Sucht zu helfen.

Das könnte dich auch interessieren: