Eine Party für die verstorbene "Vampire Diaries"-Sarah!

Unter das Bild schreibt Nina Dobrev: "Unsere #TVDfamily hat jemanden Geliebten verloren. Eine wunderschöne Seele. Ein guter Freund. Ich vermisse dich, Sarah. Du wirst immer ein Teil von uns sein..."

Die "Vampire Diaries"-Darsteller sind fassungslos! Ihre Kollegin kam bei Dreharbeiten ums Leben! So trauert die "Vampire Diaries"-Crew gemeinsam.

Was für ein Schock für die gesamte "Vampire Diaries"-Crew. Ihre Kollegin Sarah Jones ist tot!

Vor allem Nina Dobrev hat mit Sarah eine gute Freundin verloren! Die postet mehrere R.I.P.-Pics auf ihrer Twitter-Seite. Und auch bei Ian Somerholder sitzt die Trauer tief.

Die gesamte "Vampire Diaries"-Crew hat sich heute versammelt, nicht um die verstorbene Sarah zu trauern, sondern um sie und ihr Leben zu feiern.

Unter das Bild des gesamten Teams schreibt Nina: "Die TVD Familie feiert Sarah Jones. #RIPSarah"

 

Viele Menschen Gedenken an Sarah Jones

Das ist "Vampire Diaries"-Mitarbeiterin Sarah Jones.
Das ist "Vampire Diaries"-Mitarbeiterin Sarah Jones.

 

Nina Dobrev und Sarah Jones waren gute Freunde

Die beiden Hauptdarsteller Nina Dobrev und Paul Wesley sind fassungslos und unendlich traurig über den plötzlichen Tod ihrer lieb gewonnenen Kollegin. Sie posteten ein Bild von sich, auf dem sie an Sarah gedenken, in dem sie eine Filmklappe hochhalten, auf der "RIP Sailor Sarah" steht.

Nina und Paul haben nicht nur eine Kollegin sondern auch eine gute Freundin verloren
Nina und Paul haben nicht nur eine Kollegin sondern auch eine gute Freundin verloren

Die "Vampire Diaries"-Mitarbeiterin Sarah - die hinter den Kulissen der Mystery-Serie arbeitet - kam vergangenen Donnerstag bei einem Zugunglück ums Leben. Die Tragödie passierte, als die Crew gerade in Savannah den Film "Midnight Rider" drehte. Während einer Szene auf den Eisenbahngleisen kam ganz unerwartet ein Zug durchgefahren.

Sieben Personen wurden dabei verletzt. Doch Sarah hatte keine Chance, die Kamera-Assistentin war sofort tot.

Als die "Vampire Diaries"-Schauspieler davon hörten, waren sie alle tief betroffen. Ian Somerhalder schrieb auf Twitter: "Mein Herz ist schwer - the TVD-Familie & ich haben eine sehr liebe Schwester verloren. Eine erstaunliche Frau, sie verließ uns so früh. Umarmt eure Lieben, umarmt sie ganz fest."

Jetzt wurden Stimmen laut, das die Filmcrew gar keine Erlaubnis für den Dreh hatte. Die Eisenbahngesellschaft will den Vorfall so schnell wie möglich klären. Doch für Sarah kommt das zu spät!

Wir wünschen ihrer Familie, Freunden und Bekannten ganz viel Kraft und Stärke für die kommende Zeit.