Ein Jahr danach: Justin trauert um seine Mrs. Bieber

Justin besuchte Avalanna so oft es ging

Ein Jahr ist es her, dass Avalanna Routh an Krebs gestorben ist. Doch Justin Bieber hat seinen größten Fan "Mrs. Bieber" nicht vergessen!

Justin Bieber ist immer für seine Fans da, dass wissen wir alle. Er besucht seine Fans, die im Krankenhaus liegen, ermöglicht Fan-Treffen vor seinen Konzerten - kaum ein Star kümmert sich so sehr um seine wie Fans, wie es Justin tut!

Doch eine Fan-Geschichte berührt ganz besonders: und zwar die von Justin Bieber und Avalanna Routh! Die sechsjährige Avalanna, litt an einem Gehirntumor. Über eine Facebook-Kampagne wurde Justins Manager Scooter Braun auf das schwer kranke Mädchen aufmerksam und ermöglichte ein Treffen von Justin Bieber und Avalanna Routh.

Beide alberten gerne miteinander rum
Beide alberten gerne miteinander rum

Valentinstag 2012 wurde ihr größter Traum war: Justin Bieber und Avalanna Routh haben sich zum ersten Mal getroffen! Danach besuchte Jus seinen allergrößten und jüngsten Fan so oft wie möglich. Egal ob zu Hause oder im Krankenhaus. Und wenn die Zeit es nicht zugelassen hat, haben sie sich via Skype und Facetime getroffen. Das krebskranke Mädchen durfte den Hollywood-Star sogar zu einigen Auftritten begleiten.

Viele Twitter-Fotos und Videos zeigen, wie viel Spaß die beiden Freunde miteinander hatten. Im Spiel nahm der Justin Avalanna sogar zu seiner Frau. Ab da hieß die 6-jährige nur noch "Mrs. Bieber".

Doch Justin Bieber und Avalanna Routh hatten nur eine kurze gemeinsame Zeit: Am 26. September 2012 starb das junge Mädchen an ihrer schweren Krankheit. Fassungslos twitterte Jus damals: "Ich habe gerade die schlimmste Nachricht erhalten. Einer der großartigsten Seelen, die ich je kannte, ist von uns gegangen. Bitte betet für ihre Familie und für sie. R.I.P Avalanna. Ich liebe Dich!"

 

Video: So gut verstanden sich Justin Bieber und Avalanna Routh

Heute ist Avalannas Todestag. Ein Jahr ist es her, dass der kleine, aber doch so große Justin-Fan, von uns ging, aber Justin hat sie nicht vergessen. Er denkt immer noch an sie, wie er mit seinem jüngsten Tweet zeigt: "Mein Mädchen. Ich werde dich niemals vergessen. RIP Avalanna."

Auch unter den Beliebers wird sich an die kleine "Mrs. Bieber" erinnert: Unter dem Hashtag #RIPAvalanna, der es mittlerweile in die Twitter-Trends geschafft hat, teilen die Fans Bilder und herzerwärmende Nachrichten auf Twitter. Justin kann stolz auf seine Fans sein!