"DSDS": Dieter Bohlen schüchterte Carolin von Glasperlenspiel ein!

Daniel Grunenberg und Carolin Niemczyk von Glasperlenspiel sind auch privat ein Paar
Daniel Grunenberg und Carolin Niemczyk von Glasperlenspiel sind auch privat ein Paar

Spätestens seit der aktuellen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ kennt jeder das Gesicht von Carolin Niemczyk. Zusammen mit ihrem Freund Daniel Grunenberg (29) hat die 27-Jährige die Elektropop-Band Glasperlenspiel („Geiles Leben“) – wollte jetzt aber mal was Neues ausprobieren und hat sich kurzerhand in die DSDS-Jury gesetzt.

 

Carolin Niemczyk musste lange überlegen, ob sie zu DSDS will

Zugegeben: Als die Anfrage von RTL kam, musste sich Carolin erst mal lange Gedanken machen, ob es wirklich das Richtige für sie wäre. Irgendwann lautete die Antwort dann aber JA! „Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich mal was alleine machen möchte, mal mein eigenes Projekt, bei dem ich nicht auf der Bühne stehe“, sagte die hübsche Blondine im Interview mit BRAVO.de.

Mit Dieter Bohlen als Kollegen hatte es Caro nicht immer leicht!
 

Dieter Bohlen als große Herausforderung

Schnell wurde Carolin klar: Der Selbstversuch "DSDS" stellte sich als echt große Aufgabe dar. Vor allem die ersten Tage als Jurymitglied waren nicht einfach für die Sängerin. So viele neue Eindrücke, verrückte Kandidaten – und natürlich Dieter Bohlen. Der Chef-Juror ist ja nicht unbedingt für seine einfühlsame Art bekannt. „Er ist nicht immer leicht“, gab Caro zu. „Dieter Bohlen streichelt dir nicht gerade über den Kopf und sagt „Oh wie schön, dass du da bist! Toll machst du das!“, sagte sie. „Es war natürlich schon ne harte Schule.“ Sie selbst hätte sich übrigens nie getraut, vor Dieter Bohlen vorzusingen - obwohl sie eine Hammer-Stimme hat.

 

Daniel platzt vor Stolz

Nichtsdestotrotz war es natürlich eine aufregende Zeit für Caro, die ihr sehr viel Spaß gemacht hat. „Das ist eine Herausforderung gewesen, aus der ich wirklich stärker herausgegangen bin,“ sagte sie.

Und was sagt eigentlich ihr Freund Daniel Grunenberg zum neuen neuem Job der Glasperlenspiel-Sängerin? Die Antwort kommt wie aus der Pistole geschossen: „Ich bin mega stolz und voll froh, dass die Caro das gemacht hat!“