"DSDS"-Band Tie Up: Robin Wick steigt aus

Robin Wick steigt bei Tie-Up aus

Schock bei Tie-Up! Robin Wick ist ausgestiegen. Warum, erfährst du hier...

Erst vor einer Woche verkündeten Robin Wick, David Petre und Marc Aurel Zeeb die große "DSDS"-Sensation: Sie gründeten mit Tie-Up ihre eigene Boyband. Doch der Traum, als Trio durchzustarten, scheint jetzt schon wieder auf Eis gelegt - denn Robin ist ausgestiegen!

"In der letzten Zeit wurde mir bewusst, dass ich lieber als Solokünstler Musik machen möchte. Deshalb steige ich aus 'Tie-Up' aus. Ich hoffe, ihr akzeptiert meine Entscheidung, alleine Musik weiterzumachen", erklärt der 17-Jährige auf Facebook.

Doch was sagen seine ehemaligen Band-Kumpels dazu? In der nächsten BRAVO packen die Jungs aus!

 

Das sind Tie-Up

Es ist die Boyband-Sensation des Jahres! Die "DSDS"-Jungs Robin Wick (17) aus Siegen, Marc Aurel Zeeb (18) aus Stuttgart und David Petre (18) aus Graz/Österreich gründen nach ihrem plötzlichen Aus bei "Deutschland sucht den SuperStar" die Band Tie-Up!

"Schon auf Kuba verstanden wir uns super - dachten, dass es bestimmt cool wäre, zu dritt Musik zu machen", erklärt Marc. Gesagt, getan. Zurück in Deutschland setzten sich die drei Schnuckel sofort daran.

An eigenen Songs wird laut BRAVO inzwischen fleißig gearbeitet. "Einer unserer Favoriten heißt 'World Stops Turning'", verrät Robin. "Wir wollen, dass die Fans unser Lied noch im Frühling zu hören bekommen. Dafür fehlt nur noch der perfekte Plattenvertrag."

Einen Termin für die Band-Premiere gibt es allerdings bereits: Am 27. März sind die Jungs offiziell auf dem roten Teppich beim Echo in Berlin. Das Live-Debüt ist für den 1. Mai in Gelsenkirchen vor 15.000 Zuschauern geplant

Mehr über die neue Boyband-Sensation gibt es in der neuen BRAVO (Heft 14/2014), die ab dem 26. März im Handel ist.

Hier grüßen euch die Boygroup-Stars aus dem Ton-Studio...