DSDS 2016: H.P. Baxxter – wenn ein Kandidat DAS macht, kommt er nicht klar

DSDS H.P. Baxxter
Der Scooter-Frontmann kann bei einigen Kandidaten seinen Augen und Ohren nicht trauen

Als DSDS-Juror hat man es oft nicht leicht. Viele Kandidaten treiben einen an die Grenzen des Fremdschämens (und weit darüber hinaus).

Pop-Titan Dieter Bohlen sitzt seit 13 Jahren in der Jury vor den mehr oder minder talentierten Kandidaten. Ihn kann so leicht nichts mehr aus der Fassung bringen.

Doch Neu-Juror H.P. Baxxter verriet jetzt im Gespräch mit RTL, welche Art von Kandidaten ihn einfach fertig macht!

 

Diese Kandidaten regen H.P. richtig auf:

"Wie kommt man auf die Idee, sich ohne jegliches Talent dahin zu stellen?", fragt H.P. im RTL-Interview. "Das ist ja auch manchmal ein bisschen peinlich – auch für den Juror oder für das Publikum." Der Scooter-Frontman ist entsetzt davon, dass diese Kandidaten sich komplett freiwillig zum Deppen machen: "Kein Mensch wird gezwungen, sich zu bewerben. Nur bei einigen verstehe ich es wirklich nicht."

 

"Was geht in diesen Köpfen vor?"

Doch es geht noch schlimmer: Am wenigsten Verständnis hat H.P. für die Kandidaten, die von der Jury offen gesagt bekommen, dass sie nichts können - aber dann trotzdem darauf beharren und weiter behaupten "Ich kann so toll singen". Das Verhalten ist für ihn einfach nicht nachvollziehbar: "Die gehen dann noch schimpfend aus dem Studio!", erzählt er im Interview, "was geht in diesen Köpfen vor?".

 

Dieter verbietet bestimmte Songs!

Doch nicht nur die Kanidaten, auch die Song-Auswahl kann für einen DSDS-Juror zur Qual werden - nämlich wenn ständig dieselben Lieder gesungen werden. "Von Sarah Connor „Wie schön du bist“ zum Beispiel", berichtet H.P. "Wenn du den zehn Mal am Tag hörst und oft dann auch noch schief gesungen, kann das auch mal nerven",

Bei einem Song hat Dieter Bohlen höchstpersönlich die Notbremse gezogen: Das Lied „Lieblingsmensch“ hat der DSDS-Chef verboten. H.P. war erleichtert: "Der durfte nicht mehr gesungen werden, weil es einfach zu viel war. Es gibt ja auch genug andere Songs."

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de.

 

 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!