DSDS 2016: Diese Kandidaten vielen in der ersten Folge auf!

Igor Barbosa und Yannik Rubeck sind besonders aufgefallen
Igor Barbosa & Jannik Rubeck haben die Jury auf unterschiedliche Arten beeindruckt

Am Samstag war es endlich so weit: Die 13. (!!!) Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" startete bei RTL. Und gleich in der ersten Folge gab es einige crazy Überraschungen. Neben Melanie Schnee, die mit ihrer Death-Metal-Version von "Run" überraschte, sind uns auch noch zwei Jungs im Gedächtnis geblieben.  

 

Er darf direkt in den Recall

Dazu zählte unter anderem Igor Barbosa. Der 19-Jährige aus Bremen trat ziemlich selbstbewusst und selbstsicher vor die Jury. Am Ende stellte sich heraus, dass er auch allen Grund dazu hatte. Er sang  "A Change Is Gonna Come" von Sam Cookes und beigeistere Michelle, Vanessa Mai, H.P. Baxxter und Dieter Bohlen sogar so sehr, dass er direkt ein Ticket für den Recall auf Jamaika bekam. Wow! 

Doch damit nicht genug. Dieter erklärte: "Weltklasse. So was Geiles hab ich selten gehört!" Was für ein Kompliment! 

 

Er rastete plötzlich völlig aus

Für eine weitere Überraschung, allerdings im negativen Sinn, sorgte Yannik Rubeck. Obwohl er zuerst erklärte, dass Pfälzer ein offenes Völkchen und immer für einen Spaß zu haben sind, rastete der 19-Jährige nach seiner negativen Kritik völlig aus. 

"Wir brauchen ja Sänger, ne? Aber du kannst nicht singen. Deine Stimme klingt scheiße. Das ist keine Stimme, die ans Herz geht, die berührt oder einem was sagt", erklärte Bohlen wie immer ehrlich. 

Das wollte sich Jannik nicht gefallen lassen und pöbelte: "Darf ich mal unterbrechen? Das Lied ist ja kein Liebeslied. Willst du jetzt irgendeinen Andreas Bourani oder so hören? Ihr werdet den nächsten Super-Kiffer, Super-Junkie oder irgendeinen Super-Kriminellen schon finden. Aber trotzdem Dankeschön."

Auch für Michelle war klar, dass Jannik mit dieser Art niemals weit kommen wird und erklärte zum Abschied: "Du kommst so keinen Schritt in deinem Leben weiter. Lerne Kritik einzustecken und tschüss.“

Janniks letzte Worte: "Halt's Maul, alte Flachzange! Der kann doch selbst nicht singen."

Hm, also den Satz hätte er sich wirklich sparen können!