Wenn ich meine Tage hab’ – wie lange dauern die dann?

Die Periode verläuft nicht bei jedem Mädchen gleich. Welche Unterschiede es gibt, erfährst du hier. 

Wenn ich meine Tage hab’ – wie lange dauern die dann?
"3, 4, 5 oder 7 Tage? Was ist normal bei der Regel?", fragen sich viele Mädchen
Inhalt
  1. Wie lange dauern die Tage? 
  2. Wann kommt eigentlich die erste Regel?
  3. Wie macht sich die erste Regel bemerkbar?
  4. Wann kommt nach der ersten Blutung die nächste Periode?
  5. In welchen Abständen hat ein Mädchen die Periode?
  6. Sollen Mädchen einen Menstruationskalender führen?
  7. Wie viel Blut ist normal? 
 

Wie lange dauern die Tage? 

Die Länge der Menstruation kann unterschiedlich sein und zwischen drei und sechs Tagen variieren. Aufgrund unterschiedlicher Einflüsse wie zum Beispiel Stress, Hormonschwankungen oder Krankheiten, kann die Periode aber vorübergehend auch mal etwas kürzer oder länger dauern. 

 

Wann kommt eigentlich die erste Regel?

Bei der Regel gibt es keine Regel. Die meisten Mädchen bekommen zwischen zwölf und dreizehn Jahren ihre erste Periode. Ebenso normal ist es aber, sie mit zehn oder erst mit 15 Jahren zu bekommen. Das ist genetisch bedingt, hängt also von den Erbanlagen ab. Die erste Regelblutung setzt etwa zwei Jahre nach den ersten körperlichen Veränderungen (Brustentwicklung, Scham- und Achselbehaarung, Längenwachstum…) ein. 

 

Wie macht sich die erste Regel bemerkbar?

Das kann bei jedem Mädchen verschieden sein. Manche haben von Anfang an regelmäßige und normal verlaufende Blutungen, andere entdecken erstmal nur einen dunklen Fleck im Slip. Aber keine Sorge, die erste Periode kündigt sich meistens nur mit ein paar Tröpfchen Blut an und kommt nicht überstürzt, wie viele Mädchen befürchten. Wer das Gefühl hat, dass die erste Regel bald einsetzen könnte, sollte sich ein paar Tampons oder Binden in die Tasche stecken. 

 

Wann kommt nach der ersten Blutung die nächste Periode?

Nach der ersten Blutung kann es schon mal ein paar Monate dauern, bis die nächste Periode einsetzt. Das ist völlig normal. Im Durchschnitt fallen die Blutungen in den ersten Jahren meistens etwas geringer aus. Dafür können sie aber deutlich länger dauern, etwa sechs oder sieben Tage. 

 
 

In welchen Abständen hat ein Mädchen die Periode?

Gerade am Anfang kann es eine ganze Weile dauern, mitunter Monate oder sogar Jahre, bis die Periode in regelmäßigen Abständen kommt. Diese Regelmäßigkeit nennt man Zyklus. Als Zyklus gilt die Zeit vom 1. Tag der Menstruation bis zum letzten Tag vor der nächsten Blutung. Die meisten Mädchen und Frauen haben einen Zyklus von 21 bis 35 Tagen. Stress, Krankheiten oder auch Reisen können den Zyklus manchmal aus dem Rhythmus bringen, aber das pendelt sich meistens schnell wieder ein, wenn die Dinge wieder in Ordnung kommen. 

 

Sollen Mädchen einen Menstruationskalender führen?

Ja, vor allem, weil die Periode bei jungen Mädchen noch total unregelmäßig sein kann. Im Kalender sollte eingetragen werden, wann die Blutung beginnt und wie lange sie dauert. Wer mag, kann auch Besonderheiten notieren, wie zum Beispiel, ob die Periode außergewöhnlich stark oder schwach war oder ob ein Mädchen in der Zeit Beschwerden hatte. Dieser Menstruationskalender ist auch wichtig für den Frauenarzt, weil er dann sehen kann, ob alles normal ist oder ob es Auffälligkeiten gibt, die er untersuchen kann. 

 

Wie viel Blut ist normal? 

Wie viel Blut verliert ein Mädchen während den Tagen?, ist eine Frage, die viele beschäftigt. Die Menge an Blut wird oft viel höher eingeschätzt, als sie tatsächlich ist und macht normalerweise keinen achtel Liter aus.