Welche Tampongröße ist für mich richtig?

e020d48cff1cf5b1d4151c2b54693970

Ganz wichtig: Die Wahl der richtigen Saugstärke hat nichts mit der Größe deiner Scheide zu tun, sondern nur mit der Stärke deiner Blutung!

Du solltest aber immer die kleinstmögliche Tamponsaugstärke wählen, die zu deiner Menstruationsstärke passt.

Je größer der Tampon, desto mehr Flüssigkeit kann er aufnehmen. Ist deine Blutung an den ersten Tagen sehr stark und du benutzt einen Tampon der Saugstärke Mini, musst du ihn öfter wechseln. Nimmst du aber einen größeren Tampon (zum Beispiel Normal), kann der mehr Flüssigkeit aufnehmen.

Klick doch mal auf www.herzensschwester.de und bestell dir ein kostenloses Starterset. Dann kannst du ganz in Ruhe ausprobieren, mit welcher Tampongröße du am besten klar kommst.

Übrigens: Nachts kannst du die gleiche Tampongröße wie tagsüber verwenden!

Zurück zu:

» Wieso gibt es Tampons in verschiedenen Größen?

» Zurück zum Anfang. . .