Was ist der Unterschied zwischen Tampons und Binden?

9ff598de3aa08c8543fcef6c876a2300

Das ist eigentlich ganz einfach:

Binden saugen die Menstruationsflüssigkeit außerhalb deines Körpers auf. Du trägst sie in deinem Slip und klebst sie an der Unterseite fest.

Tampons hingegen nehmen die Menstruationsflüssigkeit bereits im Inneren deines Körpers auf. Du spürst davon nichts und sie können auch nicht verrutschen.

Bis auf das Rückholbändchen, das sich außerhalb deines Körpers befindet, kann niemand sehen, dass du einen Tampon trägst. Deshalb kannst du mit Tampons auch prima schwimmen gehen und dich ganz frei bewegen.

Probier' einfach aus, womit du besser zurecht kommst!

Weiter zu:

Sind Tampons wirklich sicher?

Zurück zum Anfang!