Was ist das für ein Knubbel in meiner Scheide?!

Manche Mädchen, die ihren Körper erforschen, sind verunsichert, weil sie in ihrer Vagina einen Knubbel ertasten. Was es damit auf sich hat, erfährst du hier. 

Was ist das für ein Knubbel in meiner Scheide?!
Was an meinem Körper ist normal und was nicht?

Du bist beunruhigt, weil du in deiner Vagina einen Knubbel ertastet hast?Wenn du einen Finger ganz weit in deine Scheide schiebst und plötzlich eine Verdickung spürst, dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um deinen Muttermund. Er befindet sich am Gebärmutterhals, der die Gebärmutter mit der Vagina verbindet. 

Der Muttermund kann in seiner Größe von Mädchen zu Mädchen ein bisschen variieren. Er ähnelt einem Mini-Donut und je nachem in welcher Phase deines Zyklus du dich gerade befindest, fühlt er sich mal ein bisschen weicher oder etwas fester an. In der Mitte kannst du eine kleine Einwölbung spüren. Sie ist der Eingang zum Gebärmutterhals und hat verschiedene Funktionen. Sie ist zum Beispiel dafür da, dass das Menstruationsblut gut abfließen kann. Auch auf dem Weg zu einer Befruchtung müssen Spermien diesen Eingang passieren, um durch den Gebärmutterhals in die Gebärmutter zu gelangen. Solltest du später einmal Kinder bekommen, wird sich der Muttermund bei der Geburt weiten, um das Baby hindurchzulassen. Solange du kein Kind erwartest, bleibt die Öffnung klein. So kann fast nichts hinein gelangen, was dort nicht hingehört. Die Ausnahme bilden einige Bakterien wie zum Beispiel die sexuell übertragbaren Chlamydien. Sie können zu Unfruchtbarkeit führen, wenn sie nicht rechtzeitig entdeckt werden. Deshalb sollten Mädchen, die schon Sex haben, sich regelmäßig beim Frauenarzt untersuchen lassen.

Du bist dir trotzdem unsicher, ob der Knubbel in deiner Vagina normal ist? Dann lass dich von einem Frauenarzt beziehungsweise einer Frauenärztin untersuchen. Du brauchst ihn/sie nicht extra darauf anzusprechen, denn der Check von Muttermund und Gebärmutter, gehört zur frauenärztlichen Routine. 

Normalerweise sollte es nicht wehtun, wenn du den Muttermund, also den Knubbel in deiner Vagina, mit einem Finger berührst. Bei manchen Sex-Stellungen kann es jedoch passieren, dass der Penis an den Muttermund stößt. Manche Mädchen spüren dabei einen leichten, dumpfen Schmerz. Dann hilft es, eine andere Postion auszuprobieren.

Der Knubbel in deiner Vagina tut weh? Selten sind körperliche Probleme die Ursache für Schmerzen, wie zum Beispiel eine Endometriose. Auch das kannst du ärztlich abklären lassen.