Total unregelmäßige Periode!

Total unregelmäßige Periode!
Viele Mädchen fragen sich, ob es normal ist, wenn die Periode unregelmäßig einsetzt.

Deine Periode kommt unregelmäßig? Was es damit auf sich hat und ob deine Tage ausbleiben können, weil du dich selbst befriedigst, erfährst du hier!

 

Unregelmäßige Periode: Was hat es damit auf sich?

Viele Mädchen sind verunsichert, wenn ihre Periode nicht in regelmäßigen Abständen einsetzt, viel zu kurz oder lange andauert und ungewohnt schwach oder stark ist. Doch gerade am Anfang ist das völlig normal! Es kann manchmal Monate oder sogar Jahre dauern, bis die Tage etwa alle drei, vier Wochen kommen. Nur selten sind andere Gründe dafür verantwortlich, dass die Regel auf sich warten lässt oder ganz ausbleibt. Zum Beispiel körperlicher oder seelischer Stress, eine Krankheit, die Einnahme von Medikamenten oder eine krasse Ernährungsumstellung. Du machst dir Gedanken darüber, dass du in einem ungünstigen Moment, wie zum Beispiel in der Schule, von deiner Periode überrascht werden könntest? Hab für diesen Fall vorsorglich immer Binden oder Tampons dabei. 

 

Kann die Periode aufgrund von Selbstbefriedigung ausbleiben?

Ob man sich selbst befriedigt oder nicht, hat keinen Einfluss auf die Periode. Und auch sonst ist Selbstbefriedigung nicht schädlich. Im Gegenteil: Dadurch lernt man seinen Körper besser kennen und findet heraus, welche Stellen besonders empfindsam für sexuelle Reize sind. Und Selbstbefriedigung entspannt – auch während der Periode! Deshalb spricht auch nichts dagegen, sich in dieser Zeit zu streicheln und zu berühren. Tipp: Leg vorsichtshalber ein dunkles Handtuch unter, um Flecken durch Menstruationsblut auf dem Bettlaken zu vermeiden. 

Hättest du das gewusst? Spannende Facts über Selbstbefriedigung gibt’s im Video:

 
 

Weitere Themen:

>> In welches Loch kommt der Tampon rein?

>> Sex trotz Periode: 5 Facts, die ihr beachten solltet!

>> Regel bleibt aus? Woran es liegen kann!

>> Tampon geht schlecht rein: Tipps, wie es besser geht!