Regel bleibt aus? Woran es liegen kann!

Du hattest noch nie deine Regel? Oder du wartest jetzt schon Monate auf die nächste? Gerade Mädchen und junge Frauen in der Pubertät machen die Erfahrung, dass die Monatsblutung nicht kommt. Das liegt natürlich an deiner körperlichen Entwicklung im Teenager-Alter – und das kann sich lange hinziehen! 

Regel bleibt aus? Woran es liegen kann!
Viele Mädchen sorgen sich, wenn die Periode ausbleibt

Der weibliche Körper ist sehr empfindsam – und in der Pubertät erst recht. In dieser so wichtigen Zeit entwickelst du dich vom Mädchen zur Frau und auch deine Regel folgt keinen Regeln 🙃   

 

Die erste Periode kommt nicht?

Im Alter zwischen 10 und 12 Jahren kommen Mädchen in die Pubertät. Deine Schamhaare und Brüste beginnen zu wachsen und mit etwa 13 bis 15 Jahren setzt dann auch meist die erste Regel ein. Ein Vorbote der ersten Blutung ist der sogenannte Weißfluss – ein weißliches Sekret, welches du in deinem Slip entdecken kannst. Auch ein Ziehen im Unterleib oder ein Spannen der Brust kann die Periode ankündigen. Dennoch wundern sich manche Mädchen, dass sie – obwohl sie in der Pubertät sind – noch keine Regel hatten. Erst recht, wenn viele Freundinnen oder Klassenkameradinnen diese Erfahrung schon gemacht haben. Was dann?

 
 

Ist es schlimm, wenn die erste Periode nicht kommt?

Nein 🙂  Jeder Körper ist anders – manche Mädchen bekommen ihre Regel mit 11, andere mit 17 Jahren. Also musst du dir keine Sorgen machen, wenn die erste Blutung in der Pubertät auf sich warten lässt. Solltest du bis zu deinem 15. Geburtstag noch keine Regel gehabt haben und auch deine Brust- und Schamhaarentwicklung ausbleiben, spricht man in der Fachsprache der Kinder- und Jugendgynäkologie von einer primären Amenorrhoe. Aber auch Mädchen, die körperlich zur Frau werden, bis 16 Jahre aber noch keine Regel hatten „leiden“ unter der primären Amenorrhoe. Dr. Sommer empfiehlt in beiden Fällen das Aufsuchen einer*s Gynäkologin*en. Hier wird geklärt, ob eventuell eine Krankheit hinter der fehlenden Blutung steckt. Mach dir nicht zu viele Sorgen und lass dich einfach durchchecken!

 

Du wartest auf die nächste Periode?

Auch hier gilt: nicht zu viele Sorgen machen. Gerade, wenn du noch mitten in der Pubertät steckst und dein Körper sich gerade erst entwickelt, kann deine Regel total unregelmäßig kommen. Manchmal liegen sogar mehrere Monate zwischen zwei Zyklen – auch, wenn dich das voll verunsichert: mach dir keinen großen Kopf! Zum einen kann es ganz unterschiedliche Gründe haben, warum deine Regel nicht oder unregelmäßig kommt – zum anderen muss sich dein Zyklus erst einstellen.

 

Tage kommen nicht – ist das normal?

Ein „normaler“ Zyklus dauert etwa 21 bis 35 Tage und die Blutung hält im Durchschnitt fünf Tage an. Doch in der Jugend hält sich dein Körper nicht an diese Regelmäßigkeiten. Deine Blutung kann zwei Tage oder auch eine ganze Woche anhalten. Und die nächste kann nach 20 Tagen oder erst nach zwei Monaten anrollen . . . Hab aber keine Angst, das bleibt nicht so. Es dauert etwa drei Jahre, bis dein Zyklus (halbwegs) regelmäßig kommt und du sagen kannst, ob deine Blutung verfrüht oder verspätet kommt. Je älter du wirst, desto mehr kannst du auch deinem Zyklus vertrauen und du lernst auch die Vorboten der Tage (z.B. Unterleibsschmerzen ö.ä.) kennen. Kein Stress also, das kann dauern ;)

Regel kommt nicht
Deine Regel kommt gar nicht oder unregelmäßig? Mach dir erst mal keine Sorgen – dahinter verbirgt sich höchstwahrscheinlich "nur" die Pubertät!
 

Wann solltest du bei ausbleibender Periode zum Arzt?

Auch, wenn erst mal keine Panik geboten ist, solltest du trotzdem darauf achten, was dein Körper da so treibt und bei Unsicherheit oder Fragen einen Arzt aufsuchen. In folgenden Fällen empfiehlt das Dr. Sommer Team einen Besuch bei Arzt:

  • Wenn deine Zyklen länger als 90 Tage auseinander liegen, solltest dich mal durchchecken lassen, denn ein so langer Zeitraum wird von Ärzten doch als ungewöhnlich bezeichnet.
  • Solltest du unter verstärkten Schmerzen im Unterleib leiden, ist es auch sinnvoll, das bei einem Arzt gegenchecken zu lassen. Meist ist das aber gerade bei jüngeren Frauen normal, da sich der Hormonhaushalt noch nicht eingespielt hat – oft verschreibt ein Arzt dann die Pille (auch wenn du noch keinen Sex hast) da das auch deinen Zyklus regulieren kann.
  • Geh bitte auch zum Arzt, wenn du mit 16 Jahren noch immer nicht deine erste Regel hattest. Das muss nicht super schlimm sein, dennoch sollten Krankheiten von einem Arzt ausgeschlossen werden.

Über Dr. Sommer: 
Das Dr. Sommer-Team steht seit über 50 Jahren für kompetente Sexual-Aufklärung und Jugendberatung unter dem Dach der Marke BRAVO. Das Team ist beratend tätig und unterstützt bei Themen wie Pubertät, sexuelle Identität, Beziehungen, physische und psychische Gesundheit, Liebe, Sexualität und Entwicklung. Dennoch ersetzt unsere Beratung nicht den Besuch bei Facharzt oder -Psychologen. Hast du eine Frage an unser Team? Schreib uns unter: drsommerteam@bravo-family.de