Pille einen Tag zu früh genommen! Wirkt sie trotzdem?

Pille einen Tag zu früh genommen! Wirkt sie trotzdem?
Pille einen Tag zu früh genommen! Wirkt sie trotzdem?

Marlene, 15: Im Moment bin ich ein bisschen durcheinander. Deshalb hab ich aus Versehen die Pillenpackung einen Tag zu früh angefangen. Jetzt hab ich total Panik, dass sie nicht richtig wirkt. Was soll ich denn jetzt machen?

Dr.-Sommer-Team: Zu früh begonnen ist trotzdem sicher!

Liebe Marlene,

wir können Dich beruhigen: Wenn Du die Pille jetzt korrekt weiter einnimmst, bist Du sicher vor einer Schwangerschaft geschützt. Eine Verkürzung der Pillenpause ist - was die Wirksamkeit betrifft – unproblematisch. Und dabei ist es egal, wie weit Du die Pause verkürzt. Theoretisch kannst Du die siebentägige Einnahmepause sogar weglassen, wenn Du Deine monatlichen Blutungen einmal nicht haben möchtest. Ein Problem hättest Du dann, wenn Du die erste Pille der neuen Packung zu spät eingenommen hättest. Dann wäre die hormonfreie Zeit zu lang, ein Eisprung könnte entstehen und Du könntest schwanger werden. Also: Nimm Deine Pille wie gewohnt weiter. Denk aber daran, dass Du den Zeitpunkt für Deine erste Pille aus der nächsten Packung einen Tag vorverlegst. Schreib Dir den neuen Wochentag am besten auf, damit Du nicht wieder durcheinander kommst.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Pille vergessen! Was jetzt?

» Du hast eine Frage an uns? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.