Penis streicheln! Tipps für Girls!

Penis streicheln! Tipps für Girls!

Bild 2 / 7

Rauf und runter mit der Hand Hier siehst Du einen Penis mit Vorhaut. So nennt man die Haut, die über der Eichel (Penisspitze) liegt. Diese Vorhaut lässt sich zurückziehen, sodass die empfindsame Eichel frei liegt. Erregend ist für viele Jungen, wenn der Penis mit der Hand umfasst wird und diese dann rauf und runter bewegt wird. Dadurch wird die Vorhaut abwechselnd vor und zurück geschoben. Die Reibung beziehungsweise diese Bewegung kann ihn nach einiger Zeit sogar zum Orgasmus bringen. Diese Technik wenden viele Jungen bei der Selbstbefriedigung an. Und so kannst Du es natürlich auch bei ihm machen. Wenn er keine Vorhaut mehr hat: Diese Technik kannst Du auch bei einem beschnittenen Jungen (ohne Vorhaut) anwenden. Da Du bei ihm die Vorhaut nicht vor und zurück schieben kannst, benutze am besten etwas Gleitgel. Dann gleitet Deine Hand leichter über seinen Penisschaft - hoch und runter. So macht er es vermutlich auch bei der Selbstbefriedigung. Frag ihn, wenn Du unsicher bist. Abwechslung: » Probiere vorsichtig aus, wie weit sich die Vorhaut dabei zurückziehen lässt. » Wechsel auch mal das Tempo, in dem Du Deine Hand vor und zurück bewegst. » Übe dabei mit der Hand mal mehr und mal weniger Druck auf seinen Penis aus. » Umfasse seinen Penis mal mehr an der Eichel und mal mehr an der Peniswurzel. » Achte dabei auch auf die Reaktionen Deines Freundes. Verständigt Euch drüber, welche Bewegungen ihm gefallen und welche eher unangenehm für ihn sind!